Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 9
  Pressemitteilungen gesamt: 302.556
  Pressemitteilungen gelesen: 39.142.551x
24.09.2012 | Essen & Trinken | geschrieben von Rinco Albert¹ | Pressemitteilung löschen

Schisandra Tee fördert Leistungsfähigkeit mit der Kraft der Wu Wei Zi Beeren

Wohlschmeckend und erfrischend im Sommer wie im Winter ist der Schisandra Tee, der aus den Beeren der Schisandra-Pflanzen gewonnen wird. Diese wachsen wild in der südkoreanischen Provinz Gyeongsang, wo klimatisch hervorragende Bedingungen bestehen. Der chinesische Name der Pflanze, die in Deutschland auch als Rote Beerentraube oder Vitalbeere bekannt ist, lautet "Wu Wei Zi", das "Kraut der 5 Geschmacksrichtungen".

Asiatische Naturheilkunde nutzt leistungsstärkende Wirkung

Chinesische und koreanische Naturheilkundler kennen die gesundheitsfördernde Wirkung des Schisandra Tees schon seit langem. Verwendet wird er daher als universelles Stärkungsmittel, das mit seinen fünf Geschmacksrichtungen die fünf elementaren Energien aus Feuer, Wasser, Erde, Holz und Metall widerspiegelt und vereint. Der Tee weist einen besonders hohen Gehalt an Vitamin C und E auf und wird daher gern zur Leistungsstärkung getrunken.

Neben seiner regenerierenden und belebenden Wirkung ist Schisandra- oder Wu Wei Zi Tee auch für eine ganz andere Eigenschaft bekannt. Wer dem Alkohol einmal zu stark zugesprochen hat, wird mit einer Tasse Schisandra Tee die Symptome eines Katers mildern können. Vor allem in Korea erfreut sich der Schisandra Tee für ebendiesen Zweck besonderer Beliebtheit.

Schisandra Tee als Instant Packung

Die Schisandra-Beeren werden nach der Ernte in der Sonne getrocknet und anschließend zu Teegranulat verarbeitet. Unter Zugabe von natürlichem Fruchtzucker entsteht so ein besonders geschmacksintensiver Instant-Tee.

Diana Brand, Inhaberin und Teekennerin vom Teehaus Salacca (http://www.salacca.com), vertreibt Schisandra-Tee in ihrem Tee-Shop: "Eine Packung Schisandra Instant-Tee wird mit 100 ml heißem oder kaltem Wasser übergossen. Er entfaltet dann sofort seinen vollen Geschmack und verwöhnt Körper und Geist. Übrigens ist der Tee auch bei anstrengenden Gedächtnisleistungen für lange Konzentrationsphasen sehr förderlich."

Erhältlich ist Schisandra-Tee im Online-Shop vom Teehaus Salacca (http://www.salacca.com/Tee/Tee-aus-Korea/Ingwer-Fruechte-und-Kraeutertee/Schisandra-Wu-Wei-Zi-Tee-360-g-Granulat::849.html).

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.salacca.com
salacca e. Kfr.
Würmbachstraße 35 85716 Unterschleißheim

Pressekontakt
http://www.salacca.com
orange°clou | Werbung, Text & PR
Holnsteinweg 26 96120 Bischberg

Weitere Meldungen in der Kategorie "Essen & Trinken"

| © devAS.de