Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 6
  Pressemitteilungen gesamt: 289.118
  Pressemitteilungen gelesen: 37.234.018x
27.09.2012 | Essen & Trinken | geschrieben von Heiko Rehorik¹ | Pressemitteilung löschen

Branchentreff der besonderen Art

Zum zweiten Mal veranstaltete die Deutsche Röstergilde, die Interessenvertretung der Handwerksröstereien in Deutschland, ihren Kaffee Campus. Über 20 Aussteller, dazu ein umfangreiches und spannendes Workshop- und Vortragsprogramm, sowie die Möglichkeiten, selbst zu rösten, diverse hochklassige Kaffees zu verkosten und mit den Produzenten aus den Ursprungsländern direkt auf dem Kaffee Campus in Kontakt zu kommen - diese einmalige Mischung zog jede Menge Besucher nicht nur aus Deutschland auf die COTECA und den Kaffee Campus. Das offene Standkonzept mit Marktständen für die verschiedenen Aussteller, die zentrale Verkostungszone sowie die Präsentationen der Fördermitglieder rundeten das absolut gelungene Konzept des Kaffee Campus ab. Auf dem großzügigen Areal in der Halle A4 des Hamburger Messegeländes tummelten sich an den drei Messetagen viele hundert Besucher und Interessierte.

Heiko Rehorik, Generalsekretär der Deutschen Röstergilde e.V. fasst die drei intensiven Tage zusammen: "Phantastisch! Wir hatten deutlich mehr Besucher als erwartet, die Stimmung war grandios, wir hatten so viele interessante Gespräche, das müssen wir jetzt erstmal ein wenig verarbeiten. Die Nachfrage nach unseren Vorträgen und Workshops war enorm, das zeigt uns, wie viel Informationsbedarf besteht und wie wichtig solch eine Plattform für den Austausch und das Netzwerk zwischen den kleinen Handwerksröstern ist. Vor allem die Interaktivität und die Möglichkeit, vieles selbst direkt an den Maschinen auszuprobieren - vom Rösten bis hin zur Zubereitung von Kaffeegetränken mit Latte Art - fanden besonderen Zuspruch seitens der Besucher."
Von den rund 3.000 Besuchern der COTECA an den drei Messetagen, fanden viele den Weg auf den Röstergilde Kaffee Campus. Auch die internationalen Besucher waren positiv überrascht vom Angebot und der euphorischen Stimmung auf dem Areal.
Ob im direkten Austausch mit einem Kaffeefarmer aus Nicaragua, der einen besonders hochwertigen Kaffee exklusiv an die Röstergilde und ihre Mitglieder liefert, ob in einem Vortrag zu den Grundlagen der Kaffeevermahlung oder den verschiedenen Filterzubereitungsmethoden für Kaffee - Wissensvermittlung, Austausch und Netzwerken waren die zentralen Elemente der gelungenen Veranstaltung.

Zählte die Röstergilde vor dem Kaffee Campus etwas über 80 deutsche Spezialitätenkaffeeröstereien zu ihren Mitgliedern, werden es nach dem Kaffee Campus über 100 sein, ist sich Klaus Langen, Präsident der Deutschen Röstergilde e.V. sicher. Zahlreiche Mitgliedsanfragen hätte er bei vielen Gesprächen an den drei Messetagen erhalten.

Bestärkt durch den Erfolg der diesjährigen Veranstaltungen soll auch im Jahr 2013 ein Kaffee Campus in einem ähnlichen Rahmen stattfinden.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.deutsche-roestergilde.de
Deutsche Röstergilde e.V.
Uhlandstr. 171/172 10719 Berlin

Pressekontakt
http://www.deutsche-roestergilde.de
Deutsche Röstergilde e.V.
Uhlandstr. 171/172 10719 Berlin

Weitere Meldungen in der Kategorie "Essen & Trinken"

| © devAS.de