Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 89
  Pressemitteilungen gesamt: 274.537
  Pressemitteilungen gelesen: 35.099.313x
25.01.2011 | Familie, Kinder & Zuhause | geschrieben von Ulrike Smerling¹ | Pressemitteilung löschen

NUKs neue iPhone App: Dieser Stillkalender macht die Stillzeit noch ein bisschen schöner

Zeven, Januar 2011. Ganz neu gibt es von NUK für stillende Mütter jetzt eine App für das iPhone, den iPod und das iPad, die den Stillalltag viel einfacher und damit noch ein bisschen schöner macht: Auf einen Blick können Mütter mit der App sehen, wann sie ihr Baby zuletzt gestillt haben und ob es beim nächsten Mal an der linken oder an der rechten Brust weitergeht. Das Erstellen des persönlichen Stillkalenders macht nicht nur Spaß, der genaue Überblick über den Verlauf der gesamten Stillzeit kann auch bei Gesprächen mit Hebammen und Ärzten sehr hilfreich sein.

Die umfangreichen Funktionen des Stillkalenders sind so individuell wie Mutter und Kind - Mütter können bei den Eintragungen zwischen Stillen und Abpumpen unterscheiden und sich die Übersicht eines Tages oder des ganzen Monats anzeigen lassen. Daten können in diesem "Logbuch" jederzeit manuell ergänzt oder
geändert werden. So lässt sich der individuelle Stillrhythmus unkompliziert aufzeichnen und beobachten. Und ganz wichtig: Die App ist spielend leicht mit nur

einer Hand bedienbar - Eintragungen können also ganz einfach schon während des Stillens erfolgen.

Für unvergessliche Momente: Das Tagebuch
Wichtige Ereignisse, Erlebnisse und Gefühle während der Stillzeit und natürlich auch darüber hinaus halten Eltern im Tagebuch der App fest - dort können eigene Texte und Fotos bearbeitet und eingefügt werden. So entsteht eine ganz persönliche Dokumentation in Wort und Bild über die Entwicklung des Babys in den ersten Lebensmonaten, die auch zwischendurch und später immer wieder ein toller Rückblick auf diese unvergessliche Zeit sein wird.

Terminkalender, Adressbuch und Expertenwissen immer griffbereit
Das Leben mit einem kleinen Kind bringt viele Termine mit sich - vom Kinderarztbesuch bis zur Krabbelgruppe - aber auch viele Überraschungen und unerwartete Ereignisse. Damit trotzdem keiner der Termine in Vergessenheit gerät, können Mütter die Pläne nun in der NUK App erfassen und sich auf der Startseite rechtzeitig erinnern lassen. Über das integrierte Adressbuch besteht ein direkter Zugriff auf die Kontakte zu Familie, Freunden, Kollegen und Ärzten.
Als zusätzlichen Service können Nutzer der App sich die beliebten NUK Fibeln direkt in iBooks laden und haben so immer Zugriff auf leicht verständliche, fundierte Informationen rund um die Themen Schwangerschaft, Stillen, Ernährung und orale Entwicklung.

Die neue NUK App "Stillkalender" gibt es ab sofort im App Store als kostenlose Schnupperversion mit vielen Funktionen. Für einmalig 0,79 Euro wird die vollständige Funktionsbreite mit Tagebuch, Auswertungsfunktion im Logbuch und Bearbeitungsfunktion im Kalender freigeschaltet.

Die NUK App "Stillkalender" auf iTunes:
http://itunes.apple.com/de/app/nuk-stillkalender/id411892757?mt=8

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.nuk.de
Mapa GmbH
Industriestrasse 21-25 27404 Zeven

Pressekontakt
http://www.bauchgefuehl.com
Agentur bauchgefühl GmbH
Spessartring 57 64287 Darmstadt

Weitere Meldungen in der Kategorie "Familie, Kinder & Zuhause"

| © devAS.de