Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 1
  Pressemitteilungen gesamt: 276.804
  Pressemitteilungen gelesen: 35.445.290x
24.01.2015 | Familie, Kinder & Zuhause | geschrieben von Florian Schmidt¹ | Pressemitteilung löschen

Tragetücher als neuer Trend jungen Eltern

Die erste Zeit mit dem Baby ist Studien zufolge besonders wichtig, da in dieser Zeit die Grundsteine für das Verhältnis zum Kind gelegt werden. Das richtige Maß an Nähe ist deshalb entscheidend.

Aus diesem Grund entscheiden sich viele Eltern für Tragetücher, wenn es um den Transport der Kleinsten geht. Auch der Betreiber der Seite http://www.tragetuchtest.com/ bemerkt einen großen Anstieg der Verkaufszahlen.

Als Gründe für den Kauf nennen die Eltern vor allem die Nähe zum Kind und betonen dabei, dass die Kleinen länger ruhig bleiben, wenn sie die Wärme und Nähe zur Mutter oder zum Vater spüren.
Um den Rücken der Eltern nicht zu sehr zu strapazieren können größere Kinder nur auf dem Rücken transportiert werden und für längere Strecken muss in jedem Fall der Kinderwagen genutzt werden.

Grundsätzlich ist die Frage um das richtige Maß an Nähe ein Streitpunkt bei der Kindererziehung. Während manche Eltern der Meinung sind, dass die Kleinen bis zum dritten Lebensjahr im Elternbett oder zumindest im gleichen Raum schlafen, sehen Andere dies kritisch. Bei den Gegnern dieser Einstellung schlafen die Babys ab dem ersten Tag auch allein in ihrem Kinderzimmer und werden dabei durch ein Babyphone überwacht.

Wer sich doch dafür entscheidet, die Kinder im Schlafzimmer schlafen zu lassen, muss rechtzeitig den Absprung schaffen. Ansonsten kann es leicht passieren, dass die Kleinen sich nur schwer vom Schlafen im eigenen Zimmer überzeugen lassen, was die Zweisamkeit in der Beziehung erschweren kann. Spätestens ab dem Kindergarten sind auch die Kleinsten alt genug für die Nächte im eigenen Bett und Zimmer.

Three Palms Media
eMail: websites@threepalmsmedia.com

Pressekontakt
Three Palms Media
Florian Schmidt
eMail: florian@threepalmsmedia.com


Quelle: http://pr.dernachrichtenverteiler.de/familie-kinder/1853-tragetuecher-neuer-trend-jungen-eltern/

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.

Weitere Meldungen in der Kategorie "Familie, Kinder & Zuhause"

| © devAS.de