Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 5
  Pressemitteilungen gesamt: 302.552
  Pressemitteilungen gelesen: 39.141.489x
03.09.2018 | Familie, Kinder & Zuhause | geschrieben von Frau Nadine Otto¹ | Pressemitteilung löschen

WolfsAngst - Bewegender Roman über das Erwachsenwerden und Gewalt in der Schule

Mobbing und Gewalt in der Schule sind ein aktuelles und bedrückendes Thema, das leider immer häufiger auftritt. Auch Wolf, der Protagonist des vorliegenden Entwicklungsromans, kennt sich damit nur zu gut aus, denn er ist ein Loser, der in der Schule nur für sein Lauftalent anerkannt wird und daheim mit einer ängstlichen Mutter, die ihn nicht heranwachsen sehen will, zurecht kommen muss. Sein Schicksal wendet sich, nachdem die beliebte Marlen sich in ihn verliebt und miterlebt, wie er von der gewalttätigen Jungsgang in der Klasse drangsaliert wird. Für Wolf ist diese Art der Aufmerksamkeit neu und am Anfang zu viel. Doch Marlens Initiative erweckt neue Gefühle in dem erniedrigten Jungen und als Marlen eines Tages von der Jungsgang entführt wird, entdeckt Wolf unfreiwillig eine ganz neue Seite an sich selbst: die mutige Seite.



Der spannende Roman "WolfsAngst" von Herbert Kummetz endet mit einer Gartenparty für die Schüler, die von der Entführung betroffen waren, und schließt leise unter einem Birnbaum, wo Marlen und Wolf sich sehr nahe kommen. Die Leser gehen zusammen mit dem Jungen auf eine Entwicklungsreise, die zum Nachdenken anregt und über Mobbing aufklärt. Der anregende Roman bietet sich auch als Schullektüre an.



"WolfsAngst" von Herbert Kummetz ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7469-6049-4 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.



Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de


Diese Pressemitteilung wurde über Connektar publiziert.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Halenreie 40-44
22359 Hamburg
Deutschland

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
fax ..: +49 (0)40 / 28 48 425-99
web ..: https://tredition.de
email : presse@tredition.de

Pressekontakt
tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Halenreie 40-44
22359 Hamburg

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
web ..: https://tredition.de
email : presse@tredition.de

Weitere Meldungen in der Kategorie "Familie, Kinder & Zuhause"

| © devAS.de