Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 48
  Pressemitteilungen gesamt: 328.110
  Pressemitteilungen gelesen: 42.932.937x
13.09.2019 | Familie, Kinder & Zuhause | geschrieben von Herr Andreas Bücklers¹ | Pressemitteilung löschen

Hoffest Hof Dinkelberg mit Verlosung eines Publikumspreises "Danke 2019"

Angesichts des Klimawandels fällt uns Bauern täglich auf, dass das Danken für die Ernte eine neue Bedeutung erhält. Wir spüren, dass die Ernte, aber auch die ganzen Lebens- und Arbeitszusammenhänge nicht mehr selbstverständlich erscheinen. Erntedank - nicht nur für die Ernte allein gilt es heute zu danken, sondern für alle ökologisch-sozialen Bemühungen, die uns diese große Herausforderung gemeinsam meistern lassen. Dafür sind wir dankbar. Das traditionelle Erntedank erhält so eine ganz neue, aktuelle Bedeutung: Es geht um Danken für das, was Menschen für das Gemeinwohl tun!

Und das wollen wir mit allen unseren Gästen auf dem Hoffest am 22.09., von 11h-18h feiern, indem jeder, der möchte, einen Euro spendet und wir anschließend gemeinsam die Gesamtsumme an ein oder zwei ökologische und/oder soziale Projekte aus der Region verschenken. Soziale und/oder ökologische Projekte können sich bis zum 20.09., um 12h für diesen Publikumspreis bewerben.



Empfänger sollen Projekte oder Unternehmungen sein, die auf sozialem und/oder ökologischem Felde in unserem Einzugsbereich des Dreiländerecks wirken. Diese Projekte, die oftmals finanziell am Rande des Möglichen arbeiten um eine lebenswerte Zukunft mitzugestalten, sind sehr wichtig für unsere gemeinsame Zukunft, doch oftmals aus unserer Sicht zu wenig beachtet.

Wir rufen deswegen interessierte Projekte auf, sich für den Publikumspreis "Danke 2019" zu bewerben und mit etwas Glück eine unverhoffte, finanzielle Unterstützung ihrer wertvollen Arbeit zu erhalten. Gemeinsam mit unseren Gästen möchten wir für diesen wichtigen Beitrag, der die Zielsetzungen von Hof Dinkelberg unterstützt, "Danke!" sagen.



Das Vorgehen ist sehr einfach: Bewerben Sie sich unter +49 (0)7622 68 443 443 bzw. info@kambium.org mit Ihrem Projekt. Die einzigen Kriterien, die Ihr Projekt erfüllen muss, sind, dass es ökologische oder soziale Zielsetzungen verfolgt und im Dreiländereck (Landkreise LÖ und WT) seine Wirksamkeit hat. Wenn Ihr Projekt diesen Kriterien entspricht und Sie das Votum der Jury von Kambium e.V. bekommen, gewinnen Sie am Hoffest von Hof Dinkelberg, dem Lieferanten von der Dreiland-Biokiste, mit etwas Glück eine finanzielle Unterstützung für Ihre wertvolle Arbeit.



Auch davon abgesehen ist das Hoffest 2019 ein ganz besonderes Zusammentreffen: Die Besucher erwartet ein abwechslungsreicher Biomarkt mit 20 regionalen Anbietern von Bio- und fair gehandelten Produkten und ein buntes Programm für Groß und Klein mit Pizzabacken im Lehmofen, Töpfern, Filzen und Bogenschießen. Es gibt leckeres Bioessen wie Fleisch aus dem Smoker, Flammkuchen, verschiedene Würste vom Grill, Thaigemüse, Salate, Kaffee und viele Kuchen. Das Figurentheater von Gregor Schwank aus Freiburg mit seinen virtuos geführten und liebevoll geschnitzten Puppen sowie die Livemusik von den "Irish Boys" aus Offenburg und von Ben und Kilya aus Wambach sorgen für Unterhaltung. Ein Flohmarkt lädt zum Trödeln ein und bei einer Hofführung lernen die Gäste den besonderen Ansatz von der Landwirtschaft auf unserem Demeter Bauernhof kennen. Mehr zum Hoffest erfahren Sie hier.



Wir laden alle Freunde und Bürger von Schopfheim und der Region ein, sich an diesem kraftvollen "Danke!" zu beteiligen. Gemeinsam können wir die Welt verändern!

Diese Pressemitteilung wurde über Connektar publiziert.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
Verein Kambium e.V.
Herr Markus Hurter
Rebacker 2
79650 Schopfheim
Deutschland

fon ..: 07622 68 443 443
fax ..: 07622 68 443 444
web ..: https://www.kambium.org
email : info@kambium.org

Pressekontakt
nulabor
Herr Andreas Bücklers
Roonstraße 54
50674 Köln

fon ..: +49(0)221 310 53 90
web ..: https://www.nulabor.com
email : presse@nulabor.com

Weitere Meldungen in der Kategorie "Familie, Kinder & Zuhause"

| © devAS.de