Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 7
  Pressemitteilungen gesamt: 360.170
  Pressemitteilungen gelesen: 49.761.420x
18.12.2020 | Familie, Kinder & Zuhause | geschrieben von Frau Nadine Otto-De Giovanni¹ | Pressemitteilung löschen

Weil sie eine schlechte Mutter ist ... - Welche Erwartungen stellt die Gesellschaft an Frauen?

In dieser neuen, romanhaften Biografie wird die Großmutter, ihre Tochter und ihre Enkeltochter in den Zeitumständen des 20. Jahrhunderts beschrieben. Jede Frau in dieser Familie wird über ihre Rolle als Mutter subtil hinterfragt. In den jeweiligen Dialogen mit Priestern oder Therapeuten spiegelt sich ein Bild, das deutlich macht, welche Einflüsse sich auf die Frauen der nächsten Generation übertragen und auch noch in der Enkelin sichtbar sind. Bemerkenswert ist die netzförmige Darstellung und die nicht ausgesprochene Frage nach der Schuld der Beteiligten. Jede Frau spielt hier eine Rolle, doch ist es die Rolle, welche sie in einer Gesellschaft laut der Gesellschaft wirklich spielen sollte?



Sheila Catz schildert in ihrer romanhaften Biografie "Weil sie eine schlechte Mutter ist ..." die drei Mütter jeweils in typischen Konfliktsituationen und in ihrer Familienaufstellung. Sie webt unmerklich aktuelle, transgenerationale Erkenntnisse der Psychologie in die Handlungen ein. Immer steht die Frage unausgesprochen im Raum, warum die jeweilige Mutter nicht die klassische Idealvorstellung, die in den Köpfen vieler Menschen vorherrscht, einnehmen kann. Der Roman regt die Leser dazu an, ihr eigenes Mutterbild zu betrachten und sich zu fragen, welche Erwartungen die Gesellschaft an Frauen hat und ob diese berechtigt sind, und wie man diese abwandeln könnte.



"Weil sie eine schlechte Mutter ist ..." von Sheila Catz ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-347-18469-5 zu bestellen. Die tredition GmbH ist ein Hamburger Unternehmen, das Verlags- und Publikations-Dienstleistungen für Autoren, Verlage, Unternehmen und Self-Publishing-Dienstleister anbietet. tredition vertreibt für seine Kunden Bücher in allen gedruckten und digitalen Ausgabeformaten über alle Verkaufskanäle weltweit (stationärer Buchhandel, Online"Stores) mit Einsatz von professionellem Buch- und Leser-Marketing.



Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de


Diese Pressemitteilung wurde über Connektar publiziert.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
tredition GmbH
Frau Nadine Otto-De Giovanni
Halenreie 40-44
22359 Hamburg
Deutschland

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
fax ..: +49 (0)40 / 28 48 425-99
web ..: https://tredition.de
email : presse@tredition.de

Pressekontakt
tredition GmbH
Frau Nadine Otto-De Giovanni
Halenreie 40-44
22359 Hamburg

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
web ..: https://tredition.de
email : presse@tredition.de

Weitere Meldungen in der Kategorie "Familie, Kinder & Zuhause"

| © devAS.de