Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 8
  Pressemitteilungen gesamt: 304.940
  Pressemitteilungen gelesen: 39.431.441x
29.04.2011 | Freizeit, Buntes & Vermischtes | geschrieben von Kai Oppel¹ | Pressemitteilung löschen

Licht aus, Melatonin an: Deutlich mehr Melatonin in nachts gemolkener Milch

(ddp direct) Ob bei Jetlag, Schlafproblem oder als Anti-Aging-Mittel: Weil das Schlafhormon Melatonin immer beliebter wird, hat ein Münchner Unternehmen daran gearbeitet, das Hormon auf natürliche Weise herzustellen. Aus nachts gemolkener und anschließend kalt verarbeiteter Milch wurden Milchkristalle entwickelt, die bis zu einhundert Mal mehr Melatonin enthalten als herkömmliche Milch. "Da es sich um ein Lebensmittel handelt, können Milchkristalle rezeptfrei in der Apotheke gekauft werden", sagt Tony Gnann, Geschäftsführer der Milchkristalle GmbH in München.

"Wie die Menschen produzieren auch laktierende Tiere wie beispielsweise Schafe, Kühe oder Ziegen nachts das Schlafhormon Melatonin", erläutert Gnann. Um die Melatoninkonzentration in der Milch zu erhöhen, wurde ein patentiertes Verfahren entwickelt. Dieses sieht unter anderem eine gras- und kräuterbasierte Nahrung der Tiere vor. Zudem erhalten sie tagsüber eine Extradosis Licht und werden nachts gemolken. Denn wenn nachts im Stall das Licht aus ist, geben die Tiere mehr Melatonin. Die so gewonnene Nachtmilch ist der Ausgangsstoff der Milchkristalle.

"Die Milchkristalle werden vor dem Zubettgehen einfach in Milch oder Joghurt eingerührt", erklärt Gnann. Wie in Studien nachgewiesen wurde, steuert das Hormon Melatonin den Tag-Nacht-Rhythmus und kann daher bei Schlafstörungen helfen. Grundsätzlich produziert jeder Mensch das Hormon Melatonin selbst. Es wird, wie bei anderen Säugetieren auch, in der Zirbeldrüse gebildet. Allerdings nimmt die körpereigene Melatoninproduktion ab einem Alter von etwa 25 Jahren ab.


Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/qcpcdu

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/vermischtes/licht-aus-melatonin-an-deutlich-mehr-melatonin-in-nachts-gemolkener-milch-13453

=== Licht aus, Melatonin an: Deutlich mehr Melatonin in nachts gemolkener Milch (Teaserbild) ===

Seit kurzem ist in Deutschland natürliches Melatonin rezeptfrei erhältlich.

Shortlink:
http://shortpr.com/2v3sqz

Permanentlink:
http://www.themenportal.de/bilder/nacht-milchkristalle-75044


=== Das Hormon Melatonin steuert unter anderem den Tag-Nacht-Rhythmus (Bild) ===

Seit kurzem ist in Deutschland natürliches Melatonin rezeptfrei erhältlich.

Shortlink:
http://shortpr.com/2v3sqz

Permanentlink:
http://www.themenportal.de/bilder/nacht-milchkristalle-75044

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.scrivo-pr.de
scrivo PublicRelations
Gräfstraße 66 81241 München

Pressekontakt
http://www.scrivo-pr.de
scrivo PublicRelations
Gräfstraße 66 81241 München

Weitere Meldungen in der Kategorie "Freizeit, Buntes & Vermischtes"

| © devAS.de