Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 127
  Pressemitteilungen gesamt: 277.293
  Pressemitteilungen gelesen: 35.500.253x
15.01.2015 | Freizeit, Buntes & Vermischtes | geschrieben von Jörg Engler¹ | Pressemitteilung löschen

Drogenproblem - Ja oder Nein? Eine Haaranalyse schafft Klarheit

In Schulen, Betrieben oder im privaten Umfeld ist jeder daran interessiert, gesund und harmonisch zusammen zu arbeiten. Leider ist es so, dass der Alkohol oder auch Drogen
sich zunächst unbemerkt in viele unsere Lebensbereiche einschleichen. Schlimm für alle Beteiligten wird es dann, wenn man erkennen muss, dass jemand seine gewohnt sympathische Art und Freude am Leben verliert. Einfache Herausforderungen werden zum Problem und man fragt sich, ob hier eventuell ein nicht mehr zu kontrollierender Drogen- oder Alkoholkonsum dahinter steckt.

Aber wie soll man heraus, ob jemand ein ernsthaftes Suchtproblem hat?

Eine Haaranalyse auf Drogen oder Alkohol (http://www.drogendetektive.com/haaranalyse-privat) kann hier Abhilfe schaffen. Dieses Verfahren ist zu 100% sicher und für jeden leicht umzusetzen. Die Haare für eine Analyse entnimmt man einfach einer Haarbürste oder schneidet sie direkt vom Kopfhaar ab. Die Haaranalyse auf Drogen oder Alkohol kann jeder ganz einfach
online bestellen. Drogendetektive.com bietet ebenfalls eine Hotline mit kompetenter Beratung an.

Für einen gerichtlich verwertbaren Befund muß die Haarentnahme unter Aufsicht stattfinden, damit eine Manipulation der Haarprobe ausgeschlossen werden kann. In einem solchen Fall geht man in der Regel zu einem Arzt vor Ort, der die Haare entnimmt und die Identität bestätigt. Die dafür notwendigen Dokumente erhält man per Post oder e-Mail bei Bestellung.

Die Befunde von Drogendetektive.com (http://www.drogendetektive.com) sind bundesweit gerichtlich anerkannt.

Ein positiver Befund gibt jedem die 100% Sicherheit, dass der Betroffene ein Drogenproblem hat, welches nicht nur von einem Gelegenheitskonsum stammen kann, sondern auf einen regelmäßigen Konsum zurückzuführen ist. Somit sind alle Beteiligten gewarnt und aufgefordert, sofort geeignete Maßnahmen zu ergreifen, um dem Betroffenen zu helfen.

Bildquelle: @Fotolia

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.drogendetektive.com
Bavarian Lifescience
Baumerstr. 62 83071 Stephanskirchen

Pressekontakt
http://www.bavarian-lifescience.de
Scientific Consulting
Äußere Münchener Str. 32b 83026 Rosenheim

Weitere Meldungen in der Kategorie "Freizeit, Buntes & Vermischtes"

| © devAS.de