Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 148
  Pressemitteilungen gesamt: 300.824
  Pressemitteilungen gelesen: 38.882.657x
09.01.2018 | Freizeit, Buntes & Vermischtes | geschrieben von Frau Nadine Otto¹ | Pressemitteilung löschen

Felix - Erzählung befasst sich mit einer Lokalberühmtheit von St. Blasien

Holzstatuen und Denkmale gibt es meist nur für Opfer von Kriegen oder verstorbene Berühmtheiten, Dichter, Eroberer und andere historische Persönlichkeiten. Rom hat Statuen der berühmten Wölfe. Berlin hat einen Bären und New York ist auf die riesige Freiheitsstatue stolz. Freiburg hat sein Bächle. Brüssel sein ‚Männeken piss'. Bremen hat die Bremer Stadtmusikanten. Kopenhagen seine kleine Meerjungfrau. München sein Kindl. In St. Blasien ist man stolz auf Felix. Er hat seine eigene Holzstatue und sein Tod wurde auch verewigt. Doch wer ist eigentlich dieser Felix? Was hat ihn so berühmt und beliebt gemacht? Die Leser erkennen schnell, dass es sich bei der Berühmtheit um einen Kater handelt, der sich nach und nach in die Herzen von immer mehr Anwohnern eingeschlichen hat.



Das Buch "Felix" von Eva Berberich ist das Ergebnis von Neugier. Die Autorin befragte Bewohner von St. Blasien, was sie über Felix, der im Jahr 2017 gestorben ist (und im Jahr 1999 geboren wurde - also ein staatliches Alter für eine Katze erreicht hat), wissen. Sie hörte viele Geschichten: von Menschen, die Felix streichelten, von Menschen, die von Felix gekratzt wurden, und sogar von Menschen, die behaupteten, dass Felix sich selbst in Kirchen korrekt verhielt. Ein wunderbar unterhaltsames Buch, das sich nicht nur an Katzenliebhaber richtet.



"Felix" von Eva Berberich ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7439-8163-8 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.



Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: http://www.tredition.de


Diese Pressemitteilung wurde über Connektar publiziert.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Halenreie 40-44
22359 Hamburg
Deutschland

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
fax ..: +49 (0)40 / 28 48 425-99
web ..: https://tredition.de/
email : presse@tredition.de

Pressekontakt
tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Halenreie 40-44
22359 Hamburg

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
web ..: https://tredition.de/
email : presse@tredition.de

Weitere Meldungen in der Kategorie "Freizeit, Buntes & Vermischtes"

| © devAS.de