Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 81
  Pressemitteilungen gesamt: 307.325
  Pressemitteilungen gelesen: 39.822.245x
09.10.2018 | Freizeit, Buntes & Vermischtes | geschrieben von Heide Vogel¹ | Pressemitteilung löschen

Wetterbericht: Wintereinbruch in Oberfranken!

BAYREUTH. Wettervorhersage für Donnerstag, 18. Oktober: eisig! Nein, nicht von der Zugspitze ist die Rede, sondern von Bayreuth. Pünktlich zur Eröffnung des Bayreuther Winterdorfes am Donnerstag kommt die Eiszeit ins Dorf! Der Wetterbericht sagt etwas anderes? "Egal, zum Start der "Bayreuther Winterfestspiele" wird es garantiert eisig", versichern Winterdorf-Chef Dieter Reil und Max Vogel.

"Wenn wir am 18. Oktober das Winterdorf eröffnen, sind wir wieder einmal der erste Weihnachtstreff in ganz Deutschland und sicher auch in Europa", sagen die Gastronomen Reil und Vogel. Seit 2004 wird auf einer Fläche von 580 Quadratmetern ein komplettes Hüttendorf neben den noch geöffneten Eisdielen aufgebaut und lockt pro Saison mehr als 120.000 Besucher zwischen 18 und 88 an. Und während noch die allerletzten warmen Sonnenstrahlen zum Eis essen einladen, holen die Dorfwirte die Eis-Zeit ganz einfach zu sich ins Winterdorf, schicken den Sommer fulminant in die Pause und läuten zeitgleich die Glühweinsaison ein.

Mehr als 16 verschiedene Glühwein-, Punsch- und Heißgetränkesorten in den verschiedensten Geschmacksrichtungen stehen auf der Karte. Vom Original Nürnberger Christkindles Markt-Glühwein über einen edlen Winzerglühwein, heißen Hugo oder heißem Bier bis hin zu Feuerzangenbowle, Tiroler Jagertee und Heußingers Winterapfel - ein alkoholfreier Apfelglühwein.
Darüber hinaus bietet das Winterdorf eine Vielfalt an verschiedenen Biersorten an - darunter auch das eigens für das Winterdorf gebrandete "Bayreuther Hell". "Wir möchten den Gästen jedes Jahr etwas Neues bieten", so Reil. In diesem Jahr zum Beispiel ein veganer Bioglühwein.

Dazu gibt es deftige Schmankerln, verschiedene Bratwurstsorten - 5 an der Zahl - sowie Steaks, Pulled Pork, vegane Suppen oder süße Crepes. Neben dem kulinarischen Aspekt ist der Haupterfolg des Bayreuther Winterdorfes seinem gemischten Publikum zuzuschreiben. Das Dorf gilt bei Jung und Alt gleichermaßen als beliebter Treffpunkt. Ein täglich wechselndes Programm mit Schlager-, After-Work- und Apres-Ski-Partys, sowie vielen weiteren Events sorgt für Stimmung in uriger Hüttenatmosphäre. In diesem Jahr wird das Winterdorf in Sachen Musik noch abwechslungsreicher - von 70s, 80s über 90s & 2000s bis hin zu moderner Popmusik wird alles vertreten sein.

Auch einige besondere Veranstaltungen sind geplant, zum Beispiel zwei italienische Abende mit dem in der Region bekannten und beliebten Live-Sänger Pino Barone und natürlich das mittlerweile schon legendäre Tirol-Wochendende mit Tiroler Spezialitäten wie dem Haselnussschnaps vom Wilden Kaiser und zünftiger Live-Musik.

Mit von der Partie ist auch die regional bekannte Live-Band Müller & de Vries, die diese Saison ihre Premiere im Winterdorf haben. Selbst Alt-OB. Dr. Michael Hohl und Uni-Präsident Prof. Dr. Stefan Leible lassen es sich nicht nehmen, das DJ-Pult zu beehren und sorgen bei Rock im Winterdorf für ordentlich Stimmung. Familien mit Kindern können sich an ausgewählten Sonntagen auf Kinderevents mit Zauberern und Luftballonbastlern freuen.

Bis zum 31. Dezember ist das Winterdorf Garant für gemütliches Beisammensein im Herzen Bayreuths. Mehr als 120.000 Besucher pro Saison geben den Betreibern recht: In Bayreuth beginnt der Winter wirklich schon Mitte Oktober!

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.bayreuther-winterdorf.de
Bayreuther Winterdorf
Maximilianstraße 12-14 95444 Bayreuth

Pressekontakt
http://www.bayreuther-winterdorf.de
Bayreuther Winterdorf
Maximilianstraße 12-14 95444 Bayreuth

Weitere Meldungen in der Kategorie "Freizeit, Buntes & Vermischtes"

| © devAS.de