Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 11
  Pressemitteilungen gesamt: 328.486
  Pressemitteilungen gelesen: 42.978.780x
02.09.2019 | Freizeit, Buntes & Vermischtes | geschrieben von Frau Nadine Otto-De Giovanni¹ | Pressemitteilung löschen

Henriette - Ein historischer Roman rund um Casanovas große Liebe

Der junge Casanova, noch mit festem Wohnsitz in Venedig und noch nicht der mit allen Wassern gewaschene Verführer, begegnet unter seltsamen Umständen einer geheimnisvollen Dame in der eleganten Fantasie-Uniform eines Offiziers. Sie ist atemberaubend schön, mit braunen, strahlenden Augen, blondem, gelockten Haar und einem sinnlichen Mund. In ihrem Auftreten ist sie ganz Dame der adligen Gesellschaft. Die beiden frisch Verliebten verbringen in Parma drei Monate ungetrübten Glücks bei völliger geistiger und körperlicher Übereinstimmung. Sie wird die große Liebe seines Lebens. Doch sie offenbart ihre Geheimnisse nicht. Casanova weiß nicht wirklich viel über sie. Schließlich wird sie erkannt und kehrt zu ihrer Familie in die Provence zurück.



In "Henriette" von Peter Becher verpflichtet sie Casanova bei ihrer Trennung, sich niemals nach ihr zu erkundigen und wenn sie ihm jemals zufällig begegnen sollte, möge er so tun, als kenne er sie nicht. Zwanzig Jahre nach der ersten Begegnung mit dem nun so berühmten Casanova lüftet sie in vierzig Briefen ihre Geheimnisse. Casanova versteht nun ihre Zurückhaltung, doch wird die Wahrheit zu einem erneuten Treffen führen? Die Leser tauchen in dem romantischen Roman in eine Welt ein, in der man noch auf traditionelle Weise kommunizierte und nicht alles "instant" war. Sie werden von der Liebe zwischen Casanova un der geheimnisvollen Henriette verzaubert und auf sanfte, aber aufregende Weise unterhalten.



"Henriette" von Peter Becher ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7497-1595-4 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.



Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de


Diese Pressemitteilung wurde über Connektar publiziert.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
tredition GmbH
Frau Nadine Otto-De Giovanni
Halenreie 40-44
22359 Hamburg
Deutschland

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
fax ..: +49 (0)40 / 28 48 425-99
web ..: https://tredition.de
email : presse@tredition.de

Pressekontakt
tredition GmbH
Frau Nadine Otto-De Giovanni
Halenreie 40-44
22359 Hamburg

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
web ..: https://tredition.de
email : presse@tredition.de

Weitere Meldungen in der Kategorie "Freizeit, Buntes & Vermischtes"

| © devAS.de