Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 6
  Pressemitteilungen gesamt: 354.697
  Pressemitteilungen gelesen: 46.836.894x
05.08.2020 | Freizeit, Buntes & Vermischtes | geschrieben von Annette Engelhardt¹ | Pressemitteilung löschen

Viele Tierpaten bei den Ballermanns auf Gut Aiderbichl

Bei der sechsten Führung in 2020 über die Ballermann Ranch waren viele Paten der geretteten Tiere mit ihren Familien gekommen. Großes Interesse an der Marke Ballermann in Corona-Zeiten.

Zwar konnte am vergangenen Samstag anlässlich der vormittäglichen Öffnung der Ballermann Ranch (https://www.ballermann-ranch.com) in Blockwinkel der Besucherrekord aus Juli nicht ganz geknackt werden (weit über 100 Besucher in zwei Stunden), doch fanden sich sehr viele Tierfreunde bei Annette und Andre Engelhardt, ein, die bereits eine Aiderbichl-Tierpatenschaft (https://www.gut-aiderbichl.com) übernommen hatten und nun "ihr" Tier besuchen wollten. Auch die kleine Frieda (3) aus Twistringen, die vor wenigen Tagen zur 1. Kinder-Botschafterin der geretteten Tiere ernannt wurde, war mit der ganzen Familie auf die Ranch zu den "Ballermanns" und deren 50 Equiden gekommen. Ebenso einige Reitermädchen aus Lichtenhorst, die die zwei alten Schulpferde Fidelio und Duba zu besuchten, die erst kürzlich auf Gut Aiderbichl in Niedersachsen eingezogen waren.
"Es ist schön, so viele Aiderbichler begrüßen zu dürfen, die in den letzten Monaten Patenschaften für unsere geretteten Tiere übernommen haben. Einige haben sogar 2 oder 3 Patenschaften und sind jeden Monat dabei", freut sich Annette Engelhardt. "Mittlerweile nehmen nicht mehr alle Besucher an der Führung selbst teil", so Annette Engelhardt weiter. "Viele gehen auch direkt zu ihrem Patentier zum knuddeln." Selbstverständlich wurde auf der Ballermann Ranch auf die Einhaltung der Corona-Kontaktbedingungen geachtet. Da die Ranch-Führung aber meist draußen bei den Tieren abläuft und immer mehr Tierfreunde den ersten Samstagvormittag im Monat als kleinen Familienausflug planen, ist das weder für die großen noch für die kleinen Gäste ein Problem.
Großes Interesse der männlichen Besucher bestand auch an der Partymarke "Ballermann" (https://www.ballermann.de) und deren Status jetzt in der Corona-Zeit. Ganz offen erläuterte Andre Engelhardt, dass, wie bei allen Veranstaltern, derzeit auch keine Ballermann-Partys stattfinden und damit natürlich Einnahmen wegbrechen. "Aber", so Engelhardt, "besteht nach wie vor ein riesiges Interesse am Ballermann-Partyspaß und so freuen wir uns über die vielen Anfragen von Vereinen, Hallenbetreiber und Festveranstaltern, für das kommende Jahr. Dann heißt es hoffentlich wieder: Mit alle Mann am Ballermann."

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.ballermann.de
A. Engelhardt Markenkonzepte GmbH
Blockwinkel 87 27251 Scholen

Pressekontakt
http://www.markenkonzepte.de
André Engelhardt
Blockwinkel 87 27251 Scholen

Weitere Meldungen in der Kategorie "Freizeit, Buntes & Vermischtes"

| © devAS.de