Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 1
  Pressemitteilungen gesamt: 356.795
  Pressemitteilungen gelesen: 47.460.272x
04.09.2020 | Freizeit, Buntes & Vermischtes | geschrieben von Johannes Fritsch¹ | Pressemitteilung löschen

Die BesucherApp für Messen und Freizeitangebote ist da

Die Zoom7 Services GmbH startet eine neue App um Besuche von Messen und anderen Freizeitangeboten zu erleichtern. Bereits im April entwickelte das Ravensburger Softwareunternehmen unter dem Namen SchwimmApp eine Anwendung, die bis heute über 150.000 Besuche unterstützt hat und in 10 Freibädern im süddeutschen Raum zum Einsatz kommt.

War die im April entwickelte Software noch ausschließlich für Schwimmbäder entwickelt worden, so öffnet sich die neue BesucherApp nun weiteren Branchen. Im Fokus des jungen Unternehmens stehen vor Allem besucherintensive Messe- und sonstige Freizeitangebote wie Museen oder private Veranstaltungen.

Die Vorteile der BesucherApp liegen auf der Hand:

- Schnelle und einfache Dokumentation der Gäste
- Eintritt ohne spürbare Verzögerungen
- Sekundengenaue Aufzeichnung der Besuchsdauer
- Einfache Herausgabe der Daten an Gesundheitsbehörden
- DSGVO-Konforme Vernichtung der personenbezogenen Daten
- Reduktion von Warteschlangen

Besucher profitieren von einem digitalen Einlass: Kein lästiger Papierkram und eine deutliche Reduktion von Wartezeiten vor Ort. Der Gast lädt im Vorfeld der Veranstaltung die BesucherApp herunter, wählt seine Veranstaltung aus und identifiziert sich über seinen Vornamen und eine Telefonnummer. Vor Ort lässt er dann nur noch den angezeigten QR-Code einscannen und kann die Veranstaltung betreten.

Betreiber profitieren von einer automatischen Kontaktaufzeichnung. Sie müssen weniger Personal am Eingang vorhalten und auch die lästige Verwaltung der Daten wird an einen zuverlässigen Partner ausgelagert. Besucher und Betreiber können sich auf einen verantwortungsvollen Umgang mit den eingegebenen Daten verlassen.

Die BesucherApp verursacht keine fixen Kosten. Betreiber können sich kostenlos registrieren. Für jeden eingelassenen Besucher bezahlt der Betreiber einen Cent-Betrag. Die Preise beginnen bereits bei einem Cent pro Besucher. Die ersten 50 Besucher sind pro Veranstaltung kostenfrei, damit Betreiber die Software ausgiebig testen können.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
https://www.besucherapp.com
Zoom7 Services GmbH
Schulgasse 15 88214 Ravensburg

Pressekontakt
https://www.besucherapp.com
Zoom7 Services GmbH
Schulgasse 15 88214 Ravensburg

Weitere Meldungen in der Kategorie "Freizeit, Buntes & Vermischtes"

| © devAS.de