Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 7
  Pressemitteilungen gesamt: 366.723
  Pressemitteilungen gelesen: 54.100.123x
20.05.2021 | Freizeit, Buntes & Vermischtes | geschrieben von Frau Jacqueline Stumpf¹ | Pressemitteilung löschen

Selbststeuern unter Segeln - Autopiloten und Windsteuersysteme

Wer sein eigenes Schiff mit Autopilot oder Windsteueranlage ausrüsten will, der ist sich oft nicht sicher, ob er die richtige Entscheidung trifft. Genau an solche Menschen richtet sich dieses neue Buch. Peter Foerthmann, Konstrukteur und Hersteller der Windpilot-Windsteueranlagen, beschäftigt sich seit 28 Jahren mit dem Thema. Als Segler und Praktiker hat er in seinem Buch eine Materialsammlung zusammengetragen, die derart umfänglich und praxisbezogen bislang wohl nicht veröffentlicht wurde. Es geht um Fragen wie: Welche Systeme sind für die Küstensegelei geeignet, welche mehr fürs Regattasegeln? Wo liegen die Grenzen der Einsetzbarkeit in Bezug auf Seegangverhältnisse und Stromverbrauch? Was bedeutet Gierdämpfung? Warum sind Windsteuersysteme für ULDB-Jachten ungeeignet? Wie kann ein Katamaran gesteuert werden ohne Stromverbrauchsprobleme? Warum ist guter Segeltrimm so wichtig für jede Art von Selbststeuerung?



Die Leser des Ratgebers "Selbststeuern unter Segeln" von Peter Foerthmann lernen zudem, was bedacht werden muss, wenn man ein Schiff kauft oder baut. Der Autor beantwortet auch die Frage, ob es Sinn macht ein Windsteuersystem selbst zu bauen. Auch viele weitere Fragen werden in diesem Buch erschöpfend beantwortet. Ohne auf komplizierte Grafiken oder unverständliches Fachchinesisch zurückzugreifen, präsentiert der Autor umfassende und fundierte Informationen sowie zahlreiche leicht verständliche Tipps für die Selbststeuer-Praxis. Das Buch ist alleine aus diesem Grund ein Muss für alle, die sich mit diesem Thema auseinander setzen möchten.



"Selbststeuern unter Segeln" von Peter Foerthmann ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-347-30398-0 zu bestellen. Die tredition GmbH ist ein Hamburger Unternehmen, das Verlags- und Publikations-Dienstleistungen für Autoren, Verlage, Unternehmen und Self-Publishing-Dienstleister anbietet. tredition vertreibt für seine Kunden Bücher in allen gedruckten und digitalen Ausgabeformaten über alle Verkaufskanäle weltweit (stationärer Buchhandel, Online"Stores) mit Einsatz von professionellem Buch- und Leser-Marketing.



Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de


Diese Pressemitteilung wurde über Connektar publiziert.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
tredition GmbH
Frau Jacqueline Stumpf
Halenreie 40-44
22359 Hamburg
Deutschland

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
fax ..: +49 (0)40 / 28 48 425-99
web ..: https://tredition.de/
email : presse@tredition.de

Pressekontakt
tredition GmbH
Frau Jacqueline Stumpf
Halenreie 40-44
22359 Hamburg

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
web ..: https://tredition.de/
email : presse@tredition.de

Weitere Meldungen in der Kategorie "Freizeit, Buntes & Vermischtes"

| © devAS.de