Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 131
  Pressemitteilungen gesamt: 279.201
  Pressemitteilungen gelesen: 35.778.658x
06.02.2012 | Freizeit, Buntes & Vermischtes | geschrieben von Frau Ulrike Harnisch¹ | Pressemitteilung löschen

BIO-Rocco für den Rennmotor, Kinnows aus Pakistan und Salate zum Trinken aus der Erntekammer Berlin

(NL/1342506077) Oliver Theissen, Food-Scout von Select Catering Berlin, war auf der Grünen Woche 2012 natürlich vor allem in Sachen Reginalität und BIO unterwegs: sein absolutes Highlight waren die "trinkbaren Salate" aus der Erntekammer Berlin.

Vom 20. bis 29. Januar 2012 öffnete die Internationale Grüne Woche Berlin wieder ihre Türen für Fachleute und interessiertes Publikum. Die Standflächen waren seit Oktober 2011 schon so gut wie ausgebucht und mit 420.000 Besuchern gab es dann auch die stärkste Publikumsbeteiligung seit 4 Jahren. Auf der europaweit beachteten Landwirtschaftsausstellung ging es jedoch nicht nur um Nahrungsmittel und Tierhaltung, die BIO-Wertschöpfungskette stand ebenso im Mittelpunkt wie ökologische Ideen. Nur eine Zahl am Rande der Messe Berlin, die dies verdeutlicht:

67 Kilogramm hat der "Bio-Rocco", das Bioconcept-Car des Rennstalls Four Motors, durch den Einbau neuer Teile aus naturfaserverstärktem Verbundwerkstoff abgespeckt. Heckklappe, Motorhaube und Türen bringen nun nur noch 47 statt der vormalig 114 Kilogramm auf die Waage - eine Gewichtseinsparung von 59 Prozent. Grundlage ist ein Gewebe aus Flachs- und Hanffasern, das unter Vakuum mit Harz getränkt wird und anschließend aushärtet. Neben dem geringeren Gewicht sind auch die Materialkosten für die Bio-Werkstoffe wesentlich niedriger als bei einer Kohlefaser-Karosserie (Quelle Messe Berlin).

Berlin Premiere gab es in diesem Jahr übriges für Aussteller aus Pakistan, Liechtenstein und Gabun, so konnte man feinste Kakao-Produkte aus dem zentralafrikanischen Land probieren, am Liechtensteiner Stand gab es traditionelle Buuretäller (Käse- und Trockenfleisch-Spezialitäten, garniert mit Baumnüssen, Birnenbrot und Trauben) und die frische Kinnows, eine lokale Mandarinensorte, waren beim Messe Catering der pakistanischen Region Punjab der Renner.

Oliver Theissen, Food-Scout von Select Catering Berlin, war natürlich vor allem in Sachen Reginalität und BIO unterwegs: sein absolutes Highlight waren die "trinkbaren Salate" aus der Erntekammer Berlin. Ein wirklich handgefertigtes Produkt aus der Erntekammermanufaktur, das aus Rohstoffen herstellt wird, die vom Feld aus begutachtet und mit dem Erntekammerprüfsiegel bewertet werden. Absolut gesund und obendrein stylish verpackt, werden die verschiendenen Sorten in den nächsten Wochen garantiert zum Einsatz kommen - ob Model-Shooting oder Fingerfood-Empfang - da hat sich der Besuch in den Berliner Messehallen doch mal wieder gelohnt!

weitere Informationen: http://www.select-catering.de

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.select-catering.de
Agentur Abendhauch/Select Catering Inh.Fr.Harnisch
Uhlandstr.69 13156 Berlin

Pressekontakt
http://www.select-catering.de
Agentur Abendhauch/Select Catering Inh.Fr.Harnisch
Uhlandstr.69 13156 Berlin

Weitere Meldungen in der Kategorie "Freizeit, Buntes & Vermischtes"

| © devAS.de