Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 0
  Pressemitteilungen gesamt: 276.796
  Pressemitteilungen gelesen: 35.426.044x
24.01.2011 | Freizeit, Buntes & Vermischtes | geschrieben von Bill Nickl¹ | Pressemitteilung löschen

angstfrei L(I)EBEN?! Experiment Empathie II

Pfingsten 2011 wird in Bad Belzig bei Berlin das zweite Festival "Experiment Empathie" stattfinden. Vom 10.-15. Juni sind 300 Menschen eingeladen, sich unter dem Motto "angstfrei L(I)EBEN?!" zu versammeln und sich gemeinsam in das Festivalthema zu vertiefen. Inspiriert ist das Festival von den Ideen der Gewaltfreien Kommunikation nach Marshall Rosenberg - und geht darüber hinaus. Im Mittelpunkt stehen die Fragen: Wie kann wirkliche Verbindung zwischen Menschen geschehen? Wie können wir gemeinsam bewusster werden im Umgang mit uns selbst und anderen? Was brauchen wir, um uns in der Welt zu beheimaten - und wie können wir das verwirklichen?
Infos: http://www.zegg.de oder http://www.experiment-empathie.de

Das Festival geht von einer experimentellen Haltung gegenüber dem eigenen Dasein aus: Was geschieht, wenn wir unser menschliches Zusammenleben als lustvollen, spielerischen Forschungsraum begreifen, in dem wir einander immer besser kennenlernen und auf diese Weise zueinander finden? Auf entschiedene und sanfte Art werden Wege dorthin angeboten und beschritten. Innovative Vortragsformen wechseln dabei ab mit Theater, Bewegung und Musik. Workshops und Erfahrungszeiten bieten die Gelegenheit, neue Formen des Umgangs mit Innen- und Außenwelten kennenzulernen und zu erproben. Abgerundet wird das Festival durch Feste, Rituale und spontane Aktionen.
Für Kinder und Jugendliche gibt es ein gesondertes Programm.

Das Festival findet auf dem 15 ha großen Gelände des ZEGG (Zentrum für experimentelle Gesellschaftsgestaltung) in Bad Belzig/Brandenburg statt. Das ZEGG ist ein Gemeinschaftsprojekt, in dem etwa 90 Bewohner seit 20 Jahren am Aufbau einer kooperativen, gewaltfreien und offen kommunizierenden Kultur arbeiten.
http://www.zegg.de

Der Preis für das Festival beträgt je nach finanziellen Möglichkeiten 280 EUR, 360 EUR oder 420 EUR. Darin eingeschlossen sind fünf Übernachtungen in Zelten oder Gruppenschlafräumen und biologisch-regionale Verpflegung.


Mehr Infos:
ZEGG - Tagungen
Rosa Luxemburgstrasse 89
14806 Belzig
Tel.: +49 - (0) - 33841 - 595 100
Fax: +49 - (0) - 33841 - 595 102
Email: empfang@zegg.de
Internet: http://www.zegg.de
http://www.experiment-empathie.de

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.zegg.de
ZEGG GmbH
Rosa Luxemburgstr. 89 14806 Bad Belzig

Pressekontakt
http://www.zegg.de
ZEGG GmbH
Rosa Luxemburgstr. 89 14806 Bad Belzig

Weitere Meldungen in der Kategorie "Freizeit, Buntes & Vermischtes"

| © devAS.de