Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 84
  Pressemitteilungen gesamt: 279.039
  Pressemitteilungen gelesen: 35.756.243x
01.02.2013 | Freizeit, Buntes & Vermischtes | geschrieben von Jan-Christoph Goetze¹ | Pressemitteilung löschen

Schnuggelhase, Pupsbacke, verschimmeltes Erdbeertörtchen - so originell sind deutsche Kosenamen - ganz ohne "Sexismus"!

München, 1. Februar 2013. Seit 2005 erhebt der Münchner Verlag PersonalNOVEL (http://www.personalnovel.de) , Marktführer für personalisierbare Literatur, in seiner alljährlichen Kosenamenstudie die beliebtesten Kosenamen seiner Kunden. Die aktuellen Ergebnisse bestätigen den Trend der letzten Jahre: "Schatz/Schatzi" liegt weiterhin unangefochten auf Platz 1, gefolgt von "Hase/Hasi" und "Maus/Mausi".

2011 noch auf Platz drei, ist das eher Englische "Baby" mittlerweile aus den Top 5 verschwunden. Immer beliebter wird hingegen "Liebling". Bei Kosenamen für Männer sind "Bär/Bärchen", "Schnucki" und "Schnuffel" gut im Rennen, für Frauen sind weiterhin romantische Begriffe wie "Engel" oder "Süße" sehr beliebt.

Als originelles Gegenstück zu den klassischen Kosenamen lassen sich viele Deutsche außergewöhnliche Namen für ihre Liebsten einfallen:

- Abgewandelte Tiernamen wie beispielsweise "Schnauzibärli", "Schnuggelhase" oder "Waldschnecke" werden nach wie vor sehr gerne verwendet.
- Zunehmend beliebt sind auch Kategorie Mahlzeit & Ernährung: Die Liste reicht von "Cookie", "Knödel" oder "Möhrchen" bis hin zum "Honigkuchenpferd".
- Negativ besetzte Kosenamen werden überraschenderweise auch gerne verwendet: "Pupsbacke", "Dickerchen" oder "verschimmeltes Erdbeertörtchen".
- Romantisch und phantasievoll: "Schmuseschnäutzchen", "Schatziknutschi" und "Sputzelmutzel" bilden nur eine kleine Auswahl der gefühlvollen Kosenamen.


Alle Studienergebnisse sind unter Nennung der Quelle und Mitteilung an PersonalNOVEL e.K. (http://www.personalnovel.de) zur Veröffentlichung freigegeben. Um Belegexemplare der Veröffentlichungen wird gebeten.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.personalnovel.de/
PersonalNOVEL e.K.
Münchner Freiheit 2 80802 München

Pressekontakt
http://www.personalnovel.de/
PersonalNOVEL e.K.
Münchner Freiheit 2 80802 München

Weitere Meldungen in der Kategorie "Freizeit, Buntes & Vermischtes"

| © devAS.de