Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 135
  Pressemitteilungen gesamt: 279.205
  Pressemitteilungen gelesen: 35.779.763x
06.02.2013 | Garten, Bauen & Wohnen | geschrieben von Frau Julia Schneider¹ | Pressemitteilung löschen

Tradition und moderne Technik ... Das ergänzt sich perfekt!

Im Jahre 1935 fing für das Unternehmen, welches Holzgeneratoren für Autos, Traktoren und Schiffe produzierte, alles an. An das damalige Funktionsprinzip dieser Generatoren baut auch die Technik der Kessel von heute auf. So konnte Schritt für Schritt stets auf das bestehende Wissen und die gesammelte Erfahrung aufgebaut und Arbeitsschritte in der Fertigung optimiert werden.
Das Ergebnis sind robuste und hochwertig verarbeitete Holzvergaser. Das Produktionsprogramm von ATMOS beinhaltet verschiedene Ausführungen der Vergaserkessel. Die wesentlichen Unterschiede liegen bei den Brennstoffen und den Leistungsklassen. Der reine Holzvergaserkessel (http://www.kamdi24.de/Wasserfuehrend/Holzvergaserkessel) beispielsweise leistet zwischen 15 und 100 kW, je nach Größe des Gerätes. Denn sowohl die Einstellung zum Heizen als auch das Vorkommen verschiedener Brennstoffe sind regional sehr unterschiedlich.
In grundlegenden Dingen jedoch unterscheiden sich die Kessel nicht. Die Rede ist hier von einer einfachen Handhabung durch die variable Türöffnung links oder rechts und eine große Fülltür. Mit den übersichtlichen Bedienfeldern, welche standardmäßig an den Geräten verbaut sind, wurde eine effektive Lösung zur Kesselsteuerung geschaffen. Optional bietet der Hersteller auch elektronische Bedienfelder für eine Vielzahl seiner Produkte an.

Die Holzvergaserkessel funktionieren wie ein Vergasermotor. Die keramische Verbrennungskammer befindet sich unten im Gerät. Freigesetzte Verbrennungsgase werden in dieser Kammer, anders als bei normalen Kaminöfen (http://www.kamdi24.de/Wasserfuehrend/Kaminoefen) oder Kamineinsätzen (http://www.kamdi24.de/Wasserfuehrend/Kamineinsaetze) , bei über 1000°C verbrannt. Der Wirkungsgrad beträgt dann je nach Kessel 82 - 92 %. Dieser hohe Wirkungsgrad bringt einen sparsamen Verbrauch und eine ökologische Verbrennung mit sich. Der Schadstoffausstoß ist minimal und die Abgaswerte sind hervorragend.
Hochwertiges Stahlmaterial und die effiziente Verbrennung verhindern Kondensatbildung und somit Korrosionsschäden an den Kesselwänden und im Schornstein. So kann eine sehr lange und wartungsarme Lebensdauer garantiert werden.

Die Entwicklung geht weiter!
Um den ständig wachsenden Kundenansprüchen gerecht zu werden und gleich zu ziehen mit immer neuen Standards im Bereich des Umweltschutzes liefert ATMOS prompt die perfekte Antwort.
Die Holzvergaserkessel GSE (http://www.kamdi24.de/Wasserfuehrend/Holzvergaserkessel/Holzvergaserkessel-ATMOS-DC25-GSE.html) sind modifizierte Geräte, die sich nicht nur in der Größe von ihren Vorgängern unterscheiden. Eine Keramikauskleidung mit Primärluftzugang dient als Generator. Eine besonders effiziente Verbrennungstechnik verursacht hervorragende Staub- und Co-Werte. Die Energieausnutzung ist durch vergrößerte Wärmetauscherflächen maximal (>90%).
Die GSE-Kessel gehören zu den umweltfreundlichsten ihrer Klasse und sind so konstruiert, dass besonders große Holzscheite leicht eingefüllt werden können. Die bis ins kleinste Detail durchdachte Konstruktion macht das Heizen zum Kinderspiel. Die schnelle und problemlose Reinigung muss erst nach langen Heizphasen durchgeführt werden. Das schafft zusätzlich Zeit für die wichtigen Dinge.

Das breite ATMOS-Sortiment bietet für jedes Aufgabengebiet und jeden Geldbeutel das richtige Gerät. Beim Kauf eines Holzvergasers ist grundsätzlich auch die Option einer Bafa-Förderung (http://www.kamdi24.de/BAFA-Ratgeber.html) nicht zu verachten. Informiert man sich vor dem Kauf über mögliche Zuschüsse, kann man eine Stange Geld sparen. Das macht die ATMOS-Geräte preislich natürlich noch attraktiver und zukunftsfähiger. Mit ATMOS sind Sie immer gut beraten.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.kamdi24.de
Schindler + Hofmann GmbH & Co KG
Georg-Mehrtens-Str. 5 Dresden 01237

Pressekontakt
http://www.kamdi24.de
Schindler + Hofmann GmbH & Co KG
Georg-Mehrtens-Str. 5 Dresden 01237

Weitere Meldungen in der Kategorie "Garten, Bauen & Wohnen"

| © devAS.de