Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 3
  Pressemitteilungen gesamt: 277.297
  Pressemitteilungen gelesen: 35.506.111x
23.01.2015 | Garten, Bauen & Wohnen | geschrieben von Günther Schwab¹ | Pressemitteilung löschen

Profi-Tipps für gesunden, grünen Rasen

München, 23. Januar 2015 - Was tun, wenn nach der kalten Jahreszeit im Garten der Schnee wegtaut und den Blick freigibt auf unschöne Spuren, die der Winter hinterlassen hat? Die folgenden Tipps und Tricks von Deutschlands größtem Rollrasen-Anbauer sorgen für einen gelungenen Start in die Gartensaison und helfen gegen dünnes Gras, Unkraut und braune Stellen.

1.: Den Rasen niemals vertikutieren!

Oft haben sich über den Winter hinweg unschöne, braune Rasenflecken gebildet (z.B. der so genannte Schneeschimmel). Um diese zu entfernen, greifen viele Gartenbesitzer zum Vertikutiergerät, was dem Rasen aber viel mehr schadet, als dass es gegen braune Stellen hilft: "Vertikutieren verletzt nicht nur die z.B. vom Schneeschimmel bereits geschwächten Gräser, sondern schafft insbesondere im Frühjahr regelrechte Landebahnen für Unkrautsamen, die sich anstelle des Rasens ausbreiten - der Rasen wird also immer unansehnlicher", weiß Günther Schwab, Geschäftsführer der Schwab Rollrasen GmbH (http://www.schwab-rollrasen.de) .

Moosige und braune Stellen also auf keinen Fall vertikutieren. Sie verschwinden von selbst wieder, sobald ausreichend gedüngt wird. Denn Moos setzt sich immer dann durch, wenn der Boden nicht genügend Nährstoffe für das Gras bereithält. Meist zuerst unter Hecken und Bäumen - dort, wo die Baumwurzeln mehr Nährstoffe verbrauchen. Tipp: Bei Schneeschimmel hilft es, den Rasen vor der ersten Düngung mit dem Laubrechen an den befallenen Stellen leicht aufzurauen. Spätestens vier Wochen nach der Frühjahrsdüngung sind die Flecken verschwunden.

2.: Richtig Düngen leicht gemacht mit dem praktischen Düngerservice!

Das A&O für einen dichten, gesunden und grünen Rasen ist frühzeitiges und regelmäßiges Düngen. Da das Gras Nährstoffe bereits ab einer Außentemperatur von 4 Grad plus aufnimmt, gilt es im Frühjahr baldmöglichst die erste Düngung auszubringen. Schwabs Empfehlung für ein optimales Ergebnis: 100g Dünger pro Quadratmeter Rasen. Mit dem Schwab Rollrasendünger und dem Schwab Bodenstarter hat der Rasenprofi hierfür optimal zusammengestellte Düngemischungen im Programm.

Wer sich im Laufe des Gartenjahrs nicht immer um den richtigen Zeitpunkt für die Düngung kümmern will, für den gibt es den praktischen Düngerservice: Schwab liefert vier Mal im Jahr die passende Düngermenge ins Haus. Jeweils im März, Mai, Juli und September wird das Düngerpaket zugestellt. Der Service hat keine Mindestlaufzeit und ist jederzeit kündbar. Es entstehen keinerlei Zusatzkosten gegenüber dem Einzelkauf - ganz im Gegenteil: Bei Abschluss eines Service-Pakets zahlt der Empfänger immer nur das gerade erhaltene Paket und sichert sich zusätzlich 10 Prozent Rabatt auf das ausgewählte Düngeprodukt. Das genannte Angebot sowie weiteres praktisches Rasenzubehör gibt es im Schwab Shop (http://www.schwab-shop.de) .

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.schwab-rollrasen.de
Schwab Rollrasen GmbH
Haid am Rain 3 86579 Waidhofen

Pressekontakt
http://www.pr-vonharsdorf.de
PR von Harsdorf GmbH
Rindermarkt 7 80331 München

Weitere Meldungen in der Kategorie "Garten, Bauen & Wohnen"

| © devAS.de