Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 9
  Pressemitteilungen gesamt: 276.783
  Pressemitteilungen gelesen: 35.419.856x
03.02.2011 | Garten, Bauen & Wohnen | geschrieben von Ines Iwersen¹ | Pressemitteilung löschen

DAUERHOLZ AG ist ausgewählter Ort 2011 bei "Deutschland - Land der Ideen"

Hamburg, 3. Februar 2011. Mit der Idee einen deutschen Ersatz für Tropenholz herzustellen, überzeugte die Dauerholz AG die diesjährige Jury der Initiative "Deutschland - Land der Ideen" unter der Schirmherrschaft von Bundespräsident Wulff. In der Kategorie "Umwelt" ist die Dauerholz AG (www.dauerholz.de) ein "ausgewählter Ort 2011". Erfunden hat das Verfahren ein deutscher Tischlermeister. Hergestellt werden vor allem Holzprodukte für den Garten, z. b. Terrassendielen.

Holz hat Stil und ist zeitlos schön, es verströmt Wärme und lässt sich gut kombinieren und bearbeiten. "In Deutschland erlebt das Bauen mit Naturbaustoffen eine Renaissance", sagt Eckhard Klopp von der Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e.V.. Auch im Außenbereich zeigt sich die Verbindung des Holztrends mit dem Top-Thema Klimaschutz - etwa im Terrassenbau. Dort steigt die Nachfrage nach Holz seit Jahren kontinuierlich. Allerdings gab es bisher kaum Alternativen zum besonders witterungsbeständigen, aber wenig nachhaltigen Tropenholz. Die Erfindung der Firma DAUERHOLZ bietet eine umweltschonende Alternative: Heimisches Holz wird mit Hilfe einer umweltneutralen Wachslösung so widerstandsfähig wie Tropenholz gemacht. Mit der Idee einen deutschen Ersatz für Tropenholz herzustellen, überzeugte die Dauerholz AG auch die Jury der Initiative "Deutschland - Land der Ideen" unter der Schirmherrschaft von Bundespräsident Wulff. In der Kategorie "Umwelt" trägt die Dauerholz AG nun den Titel "Ausgewählter Ort 2011 im Land der Ideen".

SAVE THE DATE:
Donnerstag, 28. April 2011, ca. 10 - 16 Uhr
Die DAUERHOLZ AG in Dabel (Mecklenburg-Vorpommern) stellt sich vor. Werksbesichtigung & Co. - Programm folgt

Die Dauerholz AG
2009 hat die DAUERHOLZ AG die Produktion im mecklenburgischen Dabel aufgenommen. Jährlich produzieren auf einem ehemaligen Kasernengelände fast 60 Beschäftigte ca. 10.000 Kubikmeter des Werkstoffes. Dauerholz ist bei Holzfachhändlern, GaLaBauern und Architekten in Deutschland, Österreich und der Schweiz erhältlich.

Die Initiative "Deutschland - Land der Ideen"
"Deutschland - Land der Ideen" ist die gemeinsame Standortinitiative von Bundesregierung und deutscher Wirtschaft. Schirmherr der Initiative ist Bundespräsident Christian Wulff. Ihr Ziel ist es, im In- und Ausland ein zeitgemäßes Deutschlandbild zu vermitteln und die Stärken des Wirtschaftsstandortes Deutschland zu betonen.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.dauerholz.de
Dauerholz AG
Heidenkampsweg 100 20251 Hamburg

Pressekontakt
http://www.dauerholz.de
Dauerholz AG
Heidenkampsweg 100 20251 Hamburg

Weitere Meldungen in der Kategorie "Garten, Bauen & Wohnen"

| © devAS.de