Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 1
  Pressemitteilungen gesamt: 302.208
  Pressemitteilungen gelesen: 39.085.389x
02.08.2018 | Garten, Bauen & Wohnen | geschrieben von Eberhard Richter¹ | Pressemitteilung löschen

Acoustic-Lightboard® - Schallabsorption auf die "leichte" Art

Glas, Stein und Stahl sind seit langem die bevorzugten Werkstoffe moderner Architektur. Diese harten und an der Oberfläche geschlossenen Materialien haben allerdings einen gravierenden Nachteil: Sie reflektieren jegliche Art von Schall und steigern damit den Lärmpegel in Innenbereichen, was allgemein als unangenehm und störend empfunden wird. Für eine angenehme Akustik in Büros, kleinen und großen Sälen müssen deshalb zusätzliche Lösungen u.a. zur Schallabsorption gefunden werden.

Perfekte Integration in Innenräumen
Abhilfe schaffen in diesem Fall nur Werkstoffe, die akustisch positive Eigenschaften haben und auch noch gut aussehen. Das Unternehmen Richter akustik & design hat mit dem Acoustic-Lightboard® die perfekte Oberfläche für schallempfindliche Räume entwickelt.
Durch Mikroperforationen mit bis zu 320.000 Löchern pro Quadratmeter dringen die Schallwellen in den Untergrund, der aus einer engmaschigen Wabenstruktur besteht, und werden dort umfassend "geschluckt". Die optimierte Wabentechnologie sorgt für hervorragende Schallabsorption. Gleichzeitig ist Acoustic-Lightboard® absolut formstabil und ultraleicht. Die Gewichtsersparnis gegenüber vergleichbaren Materialien beträgt rund 70 Prozent. Dadurch eignet sich Acoustic-Lightboard® nicht nur ausgezeichnet für Decken und Wandverkleidungen, sondern auch für Büromöbel, mobile Trennwände in großen Räumen und viele andere Einsatzbereiche.

Furniere und Schichtstoffe des Acoustic-Lightboard® erhalten hochpräzise Perforationen mit Durchmessern von 1,5 bis 0,5 mm, wobei Vorder- und Rückseite durchaus unterschiedlich perforiert sein können. Der Rand bleibt auf Wunsch ungelocht, dessen Breite kann darüber hinaus bei den meisten Perforationen individuell festgelegt werden. Das Innenleben besteht aus einer engmaschigen Wabenstruktur (hergestellt aus recyceltem
Zellstoff) in einer stabilen Rahmenkonstruktion sowie einem schwarzen Akustikvlies.

Richter akustik & design setzt hier, wie auch bei seinen anderen Werkstoffen, auf Nachhaltigkeit und eine umweltfreundliche, ressourcenschonende Produktion. Acoustic-Lightboard® ist optional außerdem in FSC- oder PEFC-zertifizierter Ausführung erhältlich.

Zur Schallabsorption kommt der Brandschutz
Acoustic-Lightboard® liefert nicht nur optimale Ergebnisse bei der Schallabsorption, sondern ist auch effektiv einsetzbar im Bereich Brandschutz. Bei Bedarf ist Acoustic-Lightboard® auch als Brandschutz-Element lieferbar."
Weitere Informationen auf: http://www.acoustic-lightboard.de

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.richter-akustik-design.de
Richter akustik & design GmbH & Co. KG
St.-Annener-Straße 117 49326 Melle

Pressekontakt
http://www.wan-online.de
WAN Werbeagentur Anker und Naber
Büssingstraße 52 32257 Bünde

Weitere Meldungen in der Kategorie "Garten, Bauen & Wohnen"

| © devAS.de