Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 6
  Pressemitteilungen gesamt: 338.974
  Pressemitteilungen gelesen: 44.526.872x
13.02.2020 | Garten, Bauen & Wohnen | geschrieben von Gudrun Krausche¹ | Pressemitteilung löschen

WOLF CHA Monoblock Wärmepumpe - bis zu 45 % Förderung

Wärmepumpen haben sich in den letzten Jahren nicht nur zum Standard im Neubau entwickelt, sondern stellen auch im Sanierungsfall eine gute Alternative dar. WOLF hat früh die Potentiale dieses Wachstumsmarkts erkannt und seine effizienten sowie leistungsstarken Geräte konsequent weiterentwickelt. Die mehrfach ausgezeichnete Luft/Wasser-Wärmepumpe CHA-Monoblock ist ein robustes Premium-Produkt, das auf einfache Installation und einen besonders sicheren Langzeitbetrieb ausgerichtet ist. Zusätzlich profitieren Bauherren dank des Klimapakets der Bundesregierung von attraktiven Förderungen von bis zu 45% für besonders effiziente Wärmepumpen wie der WOLF CHA-Monoblock.

Umweltfreundlich, leise und effizient
Mit der CHA-Monoblock präsentiert WOLF eine einzigartige Kombination aus effizienter Technik, hochwertigen Materialien, präziser Verarbeitung und ansprechendem Design. Durch den serienmäßigen Einsatz von Invertertechnik heizt und kühlt die Wärmepumpe mit idealer Modulation. Das Ergebnis - angenehme Wärme im Winter und sanfte Kühlung im Sommer über die Fußbodenheizung. Der sich langsam drehende Ventilator im Eulenflügeldesign sowie die Einbettung der Komponenten in einen schalldämmenden EPP-Kern machen die CHA-Monoblock extrem leise. Des Weiteren kommt das innovative und besonders umweltfreundliche Kältemittel R290 zum Einsatz. Es ist weder ozonschädigend, noch trägt es zum Treibhauseffekt bei. Die hohe Vorlauftemperatur von bis zu 70° C gewährleistet den thermischen Legionellenschutz ohne Aktivierung des E-Heizelements. Das serienmäßig enthaltene, bedarfsgerecht geregelte E-Heizelement mit 9 kW dient zudem als zuverlässige Leistungsreserve für lange Kälteperioden. Die kompakten Abmessungen sowie die praktische Tragevorrichtung an der Außeneinheit erleichtern die Aufstellung durch den Fachhandwerker. Der hydraulische Anschluss ist ohne zusätzliches Zubehör werkzeuglos unter- oder rückseitig möglich - je nach baulichen Gegebenheiten und Kundenwünschen. Dank EEBUS lässt sich die digitale Heizung von WOLF schon heute in ein integriertes Energiemanagement einbinden. Damit kann der Energieverbrauch optimiert und der Eigenverbrauch, z.B. von einer Photovoltaik-Anlage, erhöht werden.

CHA-Monoblock Wärmepumpe mit bis zu 45% Förderung
Die Bundesregierung hat Ende letzten Jahres ein wegweisendes Klimapaket beschlossen, aus welchem sich neue Förderungsmöglichkeiten für Heizsysteme sowohl in der Sanierung als auch im Neubau ergeben. Gerade der Austausch einer alten Ölheizung gegen eine effiziente CHA-Monoblock Wärmepumpe lohnt sich nun richtig. Denn der Staat beteiligt sich nicht nur mit bis zu 45 % an den Anschaffungs- und Installationskosten, sondern der gleiche Fördersatz gilt für alle notwendigen Umfeldmaßnahmen, wie beispielsweise für den Einbau einer neuen Fußbodenheizung. Im WOLF Heizungskompass (www.wolf.eu/heizungskompass) sind die verschiedenen Fördermöglichkeiten bei einer Modernisierung übersichtlich zusammengestellt. Auch im Neubau gibt es über das Marktanreizprogramm der BAFA bis zu 35 % Förderung für eine neue WOLF CHA Wärmepumpe (JAZ größer oder gleich 4,5). Der Einbau von hocheffizienten Wärmepumpen lohnt sich in Kombination mit dem KfW-Effizienzhaus sogar doppelt. Der Förderbetrag wurde von 100.000 EUR auf 120.000 EUR angehoben. Zudem bietet die KfW (Energieeffizient Bauen - Kredit 153) attraktive Tilgungszuschüsse von bis zu 30.000 EUR. Die Luft-/Wasser-Wärmepumpe CHA-Monoblock, in den Leistungsgrößen von 7 und 10 kW, ermöglicht die Realisierung eines solchen KfW Effizienzhauses.

Mehr Informationen zur CHA-Monoblock Wärmepumpe von WOLF finden Sie unter: http://www.wolf.eu/cha

Bildquelle: Wolf GmbH

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.wolf.eu
Wolf GmbH
Industriestrasse 1 84048 Mainburg

Pressekontakt
http://www.heinrich-kommunikation.de
HEINRICH Agentur für Kommunikation (GPRA)
Gerolfinger Straße 106 85049 Ingolstadt

Weitere Meldungen in der Kategorie "Garten, Bauen & Wohnen"

| © devAS.de