Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 1
  Pressemitteilungen gesamt: 354.189
  Pressemitteilungen gelesen: 46.753.247x
18.08.2020 | Garten, Bauen & Wohnen | geschrieben von Herr Ferdinand Diesenreither ¹ | Pressemitteilung löschen

Alu Fenstersanierung: Diese Investition rechnet sich

Vor allem der Punkt Energie sparen motiviert viele Hausbesitzer, über eine Fenster- und Türensanierung nachzudenken. Immerhin geht durch Fenster und Türen, die nicht mehr ordentlich schließen, viel Energie verloren. Dies kann zu einer deutlich erhöhten Heizrechnung führen.

Fenster und Türen aus Holz benötigen regelmäßige Pflege und Wartung. In regelmäßigen Abständen müssen die Fenster neu gestrichen werden, um gegen Sonneneinstrahlung, Wind und Wetter geschützt zu sein. Je seltener das passiert, umso schneller schreitet der Verfall voran. Fenster wie auch Türen bekommen Risse, verziehen sich und schließen dann nicht mehr gut.



Dass eine Alu Sanierung der Fenster sich auf jeden Fall rechnet, war kürzlich im Tischler Journal Oberösterreich nachzulesen. So hatte die Dila GmbH aus Eberschwang den Auftrag zur Sanierung von 3000 Fenster- und Türenelementen des Kreishauses Wildeshausen (D) bekommen. Die bestehenden Holzfenster hatten regelmäßig ausgebessert werden müssen, da sie sowohl optische als auch technische Mängel aufzuweisen begannen. Nachdem die Substanz der Fenster und Türen aber noch einwandfrei war, entschied man sich für eine Alu Sanierung. Dabei werden die bestehenden Holzfenster und Holztüren mit Alu verkleidet, was eine permanent geschützte und pflegeleichte Außenoberfläche ergibt. Im Kreishaus Wildeshausen rechnet man nach der Sanierung mit einer Einsparung von mehreren zehntausend Euro pro Jahr.



Selbstverständlich lohnt sich eine Alu Sanierung nicht nur bei großen Objekten, sondern auch bei Einfamilienhäusern oder Wintergärten. Auf der Website der Dila GmbH kann man sich alle Möglichkeiten und auch Farbmuster für eine Sanierung ansehen und dann auch gleich mit den Experten in Kontakt treten: http://www.dila-sanieren.de.

Diese Pressemitteilung wurde über Connektar publiziert.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
DILA Handel GmbH
Herr Ferdinand Diesenreither
Eberschwang 81
4906 Eberschwang
Österreich

fon ..: 0043 7753 354 24
fax ..: 0043 7753 354 94
web ..: http://www.dila-sanieren.at
email : office@dila-sanieren.at

Pressekontakt
DILA Handel GmbH
Herr Ferdinand Diesenreither
Eberschwang 81
4906 Eberschwang

fon ..: 0043 7753 354 24
web ..: http://www.dila-sanieren.at
email : presse@romanahasenoehrl.at

Weitere Meldungen in der Kategorie "Garten, Bauen & Wohnen"

| © devAS.de