Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 29
  Pressemitteilungen gesamt: 356.942
  Pressemitteilungen gelesen: 47.536.363x
08.09.2020 | Garten, Bauen & Wohnen | geschrieben von Frau Janina Wolter¹ | Pressemitteilung löschen

Blick hinter die Bims-Kulisse

Wie entstehen Mauersteine aus Bims? Dieser Frage widmet sich ein neuer Produktionsfilm des Leichtbeton-Herstellers KLB Klimaleichtblock aus Andernach (Rheinland-Pfalz). Vom Bimsabbau im nahegelegenen Neuwieder Becken bis hin zu Lagerung und Abtransport der fertigen Mauersteine bringt das Video interessierten Bauprofis alle Produktionsschritte näher. Verschiedene Nahaufnahmen halten dabei fest, wie der Rohstoff Bims zunächst seinen kurzen Weg in eines der drei KLB-Gesellschafterwerke findet. Dort wird er gewaschen, gesiebt und nach Qualität sowie Größe sortiert. Vermischt mit Wasser und Bindemitteln erfolgt anschließend die Verdichtung in großen Stahlformen. Danach härten die Steine innerhalb weniger Tage in Hochregallagern aus - ganz ohne Energiezufuhr, was entscheidend zu ihrer hervorragenden Ökobilanz beiträgt. Nach der Aushärtung werden sie geschliffen, palettiert, gestapelt und zu den Lagerplätzen gebracht. Dort warten die fertigen Leichtbetonsteine darauf, zu einer Baustelle in der Region transportiert zu werden. Mit ihnen lassen sich im Wohnungsbau auf nachhaltige und wirtschaftliche Weise verschiedene KfW-Effizienzstandards erreichen - bis hin zum Passivhausstandard. Der neue Produktionsfilm steht online unter http://www.klb-klimaleichtblock.de (Rubrik: Downloads/ Videos) sowie auf dem YouTube-Kanal des Herstellers zum Abruf bereit.



Dieser Text ist auch abrufbar unter dako pr.

Diese Pressemitteilung wurde über Connektar publiziert.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
KLB Klimaleichtblock GmbH
Herr Andreas Krechting
Lohmannstr. 31
56626 Andernach
Deutschland

fon ..: 02632 / 25 77-0
web ..: http://www.klb-klimaleichtblock.de/
email : info@klb.de

Pressekontakt
dako pr corporate communications
Frau Janina Wolter
Manforter Straße 133
51373 Leverkusen

fon ..: 0214-206910
web ..: http://www.dako-pr.de
email : j.wolter@dako-pr.de

Weitere Meldungen in der Kategorie "Garten, Bauen & Wohnen"

| © devAS.de