Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 1
  Pressemitteilungen gesamt: 378.440
  Pressemitteilungen gelesen: 63.314.710x
16.06.2022 | Garten, Bauen & Wohnen | geschrieben von Frau Martina Meier¹ | Pressemitteilung löschen

Von Gartenträumen und kleinen Katastrophen

"Ich hätte weinen können. Erst gestern hatte ich die kleinen Salatpflanzen in ihr Beet gesetzt, heute Morgen waren sie ratzeputz aufgefressen. Von den wildesten und gefährlichsten Bewohnern meines kleinen Gartens - den Nacktschnecken. Dabei hatte ich sogar meinen Geldbeutel geplündert, um meine Pflänzchen mit Kupfermünzen zu schützen. Ein Tipp aus meinem Gartenforum. Und jetzt? Kein einziges Blatt mehr hatten diese gefräßigen Räuber an meinem Salat gelassen."



Welcher Gärtner kennt sie nicht, diese kleinen und großen Katastrophen, die seinen so liebevoll gepflegten und gehegten Pflanzen oftmals den Garaus bereiten. Doch das alles gerät schnell in Vergessenheit, wenn man nach getaner Arbeit die Früchte seines Schaffens dann doch irgendwann noch ernten kann. Oder seinen Blick über die neu angelegte Blumenwiese schweifen lassen kann, auf der sich Hunderte Bienen und viele bunte Schmetterlinge tummeln.



Geschichten von Gartenträumen und kleinen - oder großen - Gartenkatastrophen sucht Papierfresserchens MTM-Verlag für sein neues Buchprojekt "Mein Garten … und ich". Mitschreiben können Autorinnen und Autoren jeden Alters, auch Kinder und Jugendliche sind ausdrücklich dazu aufgerufen, ihre eigenen Geschichten und Bilder zu diesem Buchprojekt einzureichen. Jeder Autor kann nur einen bisher unveröffentlichten Beitrag in deutscher Sprache einreichen. Die Geschichte sollte möglichst nicht mehr als 7.500 Zeichen inklusive Leerzeichen umfassen. Es können Erzählungen und Märchen, Gedichte und experimentelle Lyrik eingereicht werden. Auch über Fotos oder Illustrationen zu den eingereichten Texten würde der Verlag sich freuen.



Weitere Informationen zu der Ausschreibung gibt es auf der Verlagsseite. Einsendeschluss ist der 15. Januar 2023. Das Buch erscheint im März 2023 - pünktlich zum Beginn der neuen Gartensaison.


Diese Pressemitteilung wurde über Connektar publiziert.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
Papierfresserchens MTM-Verlag
Frau Martina Meier
Mühlstraße 10
88085 Langenargen
Deutschland

fon ..: 07543/9081356
fax ..: 07543/6024999 
web ..: http://www.papierfresserchen.de
email : info@papierfresserchen.de

Pressekontakt
CAT creativ Redaktions- und Literaturbüro
Frau Martina Meier
Tostner Burgweg 21c
6800 Feldkirch

fon ..: 0043 690 10299083
web ..: http://www.cat-creativ.at
email : cat@cat-creativ.at

Weitere Meldungen in der Kategorie "Garten, Bauen & Wohnen"

| © devAS.de