Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 0
  Pressemitteilungen gesamt: 382.279
  Pressemitteilungen gelesen: 67.945.796x
23.11.2022 | Garten, Bauen & Wohnen | geschrieben von Frau Alisa Klose¹ | Pressemitteilung löschen

German Windows: Aller guten Dinge sind drei

Da das Umweltbewusstsein bei Verbrauchern stetig wächst, erfreuen sich nachhaltige Produkte in allen Bereichen großer Beliebtheit. Auch in der Baubranche ist die Nachfrage nach ökologischen Bau- und Werkstoffen wie etwa Holz sehr groß. Der Münsterländer Fenster- und Türenhersteller German Windows (Südlohn-Oeding) hat diese Marktentwicklung längst erkannt und lässt gleich drei Materialien in seine Produktion fließen: Mit Elementen aus Aluminium, Holz und Kunststoff gelingt es dem Vollsortimenter, jeden Kundenwunsch zu erfüllen. Um die Auswahl zu erleichtern, stellt er Fachhändlern und Bauherren auf seiner Website einen "Haustür-Konfigurator" bereit: Darin können Nutzer zwischen diversen Modellen, Materialien, Ausstattungen und Haustürfüllungen wählen.



Jedes Stück ein Unikat: Wie der Münsterländer Vollsortimenter German Windows (Südlohn-Oeding) beweist, gibt es bei der individuellen Gestaltung von Haustüren keine Grenzen. Bereits seit 2018 stellt er seine Produkte nicht mehr nur aus Aluminium und Kunststoff, sondern auch aus Holz her. Damit reagierte der Fenster- und Türenspezialist auf die damalige Marktentwicklung, die auch noch heute zu beobachten ist: Holz gilt als besonders nachhaltig und ist vor dem Hintergrund der Klimakrise weiterhin sehr gefragt. Seit dem Schritt zum Vollsortimenter können sich Kunden demnach zwischen drei Werkstoffen entscheiden - doch auch bei anderen Aspekten haben sie die Qual der Wahl.



Eine Haustür sollte dabei wichtige Funktionen erfüllen, wie beispielsweise einen hohen Wärme-, Schall- und Einbruchschutz. Darüber hinaus achten viele Kunden bei der Auswahl vor allem auf eines - die Optik. Hier bietet German Windows zahlreiche Möglichkeiten: Egal ob klassische Formen, moderne Holz- und Dekoroberflächen oder eine besondere Haptik durch mineralische, geprägte sowie Echtholz-Oberflächen - getreu dem "Einfach"-Prinzip des Herstellers sind viele Kombinationen möglich. Für großen Lichteinfall und somit ein einladendes Ambiente im Eingangsbereich sorgen derweil Ganzglasfüllungen, bei denen sich etwa durch Applikationen aus Aluminium elegante Akzente setzen lassen.



Mit nur wenigen Klicks zur Wunsch-Haustür



"Bei den vielfältigen Design-Optionen möchten wir unsere Kunden bestmöglich in ihrer Entscheidung unterstützen. Daher bieten wir auf unserer Website einen Haustür-Konfigurator an", erläutert Gesamtvertriebsleiter Marc Schiffer. Neben Modell und den Materialien Aluminium und Kunststoff stehen im Tool auch verschiedene Designs und Farben zur Auswahl. "Mithilfe des Konfigurators ist die eigene Wunsch-Tür nur wenige Klicks entfernt. Damit sich Nutzer das Endergebnis besser vor Augen führen können, ist es sogar möglich, ein Bild der betreffenden Fassade hochzuladen, in der die neue Tür eingesetzt werden soll. So geht man sicher, dass das Element auch tatsächlich zum Haus passt", so Schiffer. Dabei ist der Konfigurator nicht nur ein nützliches Werkzeug für Bauherren - auch Fachhändler profitieren: Denn er ermöglicht es ihnen, Kundenwünsche während der Beratung detailgenau zu visualisieren. Alle Daten können abschließend ausgedruckt und als verbindliche Anfrage an German Windows geschickt werden.



Dieser Text sowie printfähiges Bildmaterial sind auch online abrufbar unter: dako pr

Diese Pressemitteilung wurde über Connektar publiziert.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
GW German Windows
Frau Laura Nagel
Woorteweg 12
46354 Südlohn-Oeding
Deutschland

fon ..: 02862 - 95080
fax ..: 02862 - 950888
web ..: http://www.germanwindows.de
email : info@germanwindows.de

Pressekontakt
dako pr corporate communications
Frau Alisa Klose
Manforter Straße 133
51373 Leverkusen

fon ..: 0214 - 206910
web ..: http://www.dako-pr.de
email : a.klose@dako-pr.de

Weitere Meldungen in der Kategorie "Garten, Bauen & Wohnen"

| © devAS.de