Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 6
  Pressemitteilungen gesamt: 277.172
  Pressemitteilungen gelesen: 35.491.404x
25.01.2011 | Handel & Dienstleistungen | geschrieben von Dr. Jörg Hoepfner¹ | Pressemitteilung löschen

Baur-Neujahrsempfang: Wachstum von über 20 Prozent verkündet

In diesem Geschäftsjahr, das am 28.02.2011 endet, wird ein Umsatz von über 600 Mio. Euro erreicht werden. "Man kann dieses Geschäftsjahr als ein Rekordjahr der Baur-Gruppe bezeichnen", verkündete er stolz.

Dieses Wachstum lässt sich rund zur Hälfte auf das Wachstum des Baur Versands und ebenfalls zur Hälfte auf das Wachstum der österreichischen Baur-Tochter Unito zurückführen. Marc Opelt erklärt: "Für alle unsere Marken und Firmen gilt, dass Internethandel der Wachstumstreiber schlechthin ist."

Beim Baur Versand http://www.baur.de , einer Beteiligungsgesellschaft der Otto Group, ist der Bereich E-Commerce im aktuellen Geschäftsjahr 2010/2011 um rund 30 Prozent gewachsen. Rund 70 Prozent des Umsatzes der Marke Baur wird im E-Commerce erzielt. Hier zahlt sich die konsequente E-Commerce-Fokussierung aus, die in der strategischen "Vision 2020" der Baur-Gruppe festgehalten ist.

Ebenfalls stark gewachsen sind die einzelnen Marken der österreichischen Baur-Tochter Unito - dies ist vor allem Universal, die Nr. 1. der österreichischen Distanzhandelsunternehmen. Eine weitere Tochter von Unito ist Otto Österreich. Ferner wurde Quelle Österreich zum 01. Januar 2011 als weitere Tochter gestartet. Die Otto Group hatte die weltweiten Rechte an der Marke Quelle nach der Pleite von Arcandor übernommen und an Unito weitergereicht. In diesem Rahmen kamen auch die beiden schweizerischen Marken Quelle und Ackermann in das Portfolio von Unito.

Neben Baur und Unito lassen sich auch Wachstumssprünge bei den Schuh-Versendern Mirapodo und I"m walking verzeichnen. Für die Tochter Baur Fulfillment Solutions, die Mandanten Logistik-, Callcenter- und Vermarktungs-Dienstleistungen für externe Kunden anbietet, kann ebenfalls ein unerwartet großes Wachstum beschrieben werden. Kunden sind hier z.B. s.Oliver, Fressnapf oder Klauser Schuhe.

Dieses starke Wachstum kann nur durch die im vergangenen Jahr erfolgten Logistik-Investitionen in Höhe von 47 Mio. Euro an den Standorten Altenkunstadt und Weismain bewältigt werden. Ferner hat es bedingt, dass neue Außenläger in Grub am Forst (seit 06/2010) und in Sonnefeld (seit 01/2011) angemietet werden mussten. Diese haben zusammen eine Fläche von über 50.000 qm.

Am 31.12.2010 beschäftigte die Baur-Gruppe 4381 Mitarbeiter, davon knapp 4000 in Deutschland. Dies waren rund 800 Mitarbeiter mehr als zum Ende des Vorjahres.

Über diese hervorragenden Wachstumszahlen und den positiven Ausblick auf das kommende Geschäftsjahr freute sich neben Marc Opelt auch der Vorsitzende des Aufsichtsrats der Otto Group, Dr. Michael Otto. "Wir wollen in der Region Oberfranken weiter wachsen. Wir haben hier noch viel vor", betonte er.

Marc Opelt konnte Dr. Michael Otto noch eine besondere Überraschung machen: Er überreichte ihm den ersten Baur-Nachhaltigkeitsbericht. Auf 36 Seiten wird hier ausgeführt, wie Baur in den Bereichen Umweltschutz, Sortimentspolitik Lieferantenauswahl, Mitarbeiterorientierung und gesellschaftliches Engagement nachhaltig agiert. Dieser Bericht soll aber nicht nur das bisherige Handeln dokumentieren, sondern auch Grundlage für zukünftige Ansätze nachhaltiger Unternehmensführung sein. Marc Opelt: "Man kann ihn durchaus als Ansporn verstehen, vieles künftig noch nachhaltiger auszugestalten."

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.baur.de
BAUR Versand (GmbH & Co KG)
Bahnhofstraße 10 96224 Burgkunstadt

Pressekontakt
http://www.baur.de
BAUR Versand GmbH & Co KG
Bahnhofstraße 10 96224 Burgkunstadt

Weitere Meldungen in der Kategorie "Handel & Dienstleistungen"

| © devAS.de