Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 0
  Pressemitteilungen gesamt: 330.260
  Pressemitteilungen gelesen: 43.222.380x
02.10.2019 | Handel & Dienstleistungen | geschrieben von Steffen Bluhm¹ | Pressemitteilung löschen

Sicherheitsfirma DWW Alarm- und Sicherheitstechnik ist umfirmiert in SCUTUM Deutschland GmbH

Düren, 2. Oktober 2019. Seit dem 1. Oktober ist das Sicherheitsunternehmen DWW Alarm- und Sicherheitstechnik GmbH unter dem Namen Scutum Deutschland GmbH firmiert. Mit der Umfirmierung ist das Unternehmen nun auch namentlich in die SCUTUM Group integriert, die den Betrieb bereits im Mai 2017 im Zuge einer Nachfolgeregelung gekauft hatte. Die zehn Mitarbeiter betreuen ihre rund 700 Kunden aus den Branchen Industrie/Handel, Behörden/Institute, Wirtschaft und Privathaushalte weiterhin vom Standort Düren aus.
"Wir verfolgen das langfristige Ziel, unsere Sicherheitstechnik wie Einbruchmelde-, Brandschutz- und Videoüberwachungsanlagen verstärkt deutschlandweit anzubieten und weniger nur regional wie bisher.", so Steffen Bluhm, CEO der SCUTUM Group Germany. Des Weiteren ist geplant, mehr Fachpersonal am Standort Düren einzustellen; einen Ausbildungsplatz zum IT-Systemelektroniker gibt es bereits seit Anfang des Jahres.

Der Betrieb wurde 1984 in Düren gegründet und ist seit 1985 als Errichter für Brandmeldeanlagen VdS-anerkannt. Seit der Jahrtausendwende hat sich der Betrieb außerdem auf Videoüberwachungsanlagen spezialisiert. Des Weiteren sind sie
DIN/EN/ISO 9001-zertifiziert und planen Brandmeldeanlagen nach DIN 14675.

Über die SCUTUM Group: Sie gehört zu den führenden Dienstleistern Europas, wenn es um das Errichten von Videoüberwachungs-, Einbruchmelde- und Brandschutzanlagen, Risikomanagement und Cybersicherheit geht. Seit 1989 verfolgt die Gruppe die Mission, Personen, Infrastrukturen, Daten und Güter zu beschützen. Um die Marktposition kontinuierlich zu steigern, wird das strategische Ziel verfolgt, jährlich fünf bis sechs Firmen mit speziellem Produktportfolio zu akquirieren und in die Gruppe zu integrieren. Die rund 1.850 Mitarbeiter der SCUTUM Group tragen dazu bei, dass Kundenprojekte erfolgreich realisiert werden. Die Gruppe hat Firmen in Großbritannien, Frankreich, Deutschland, Belgien und den Niederlanden, und betreut Kunden aus den Branchen Banken, Handel, Industrie, Behörden/Institute. Im Jahr 2018 betrug der Jahresumsatz 184 Millionen Euro.

Zur SCUTUM Group Germany GmbH gehören folgende Firmen: Inform aus Kamen (2011), DWW aus Düren (2017), BSG Wüst aus Frankfurt (2018), SecTeX in Berlin (2019), SBS Sicherheitssysteme GmbH (2019), Bunk Sicherheitsdienste GmbH (2019).

Bildquelle: @promo

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
https://www.scutum-group.com/
SCUTUM Group Germany GmbH
Motzener Str. 6 12277 Berlin

Pressekontakt
https://www.scutum-group.com/
SCUTUM Group Germany GmbH
Motzener Str. 6 12277 Berlin

Weitere Meldungen in der Kategorie "Handel & Dienstleistungen"

| © devAS.de