Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 36
  Pressemitteilungen gesamt: 354.653
  Pressemitteilungen gelesen: 46.828.184x
28.08.2020 | Handel & Dienstleistungen | geschrieben von Frau Claudia Proske¹ | Pressemitteilung löschen

Neue Wege für das Gefahrenmanagement eines Unternehmens

Vandalismus, Diebstahl oder Brand - Um in einer Gefahrensituation das richtige Vorgehen von der Alarmierung bis zur Evakuierung zu gewährleisten und damit Menschenleben zu retten, ist ein maßgeschneidertes Sicherheitsmanagement erforderlich. Die Backens Systems GmbH hat auf diesem Gebiet langjährige Erfahrung und setzt bei den Sicherheitskonzepten für Unternehmen auf technische Innovation und zentrale Lösungen.



Dirk Backens, Inhaber der Backens Systems GmbH aus Hilden, beschäftigt sich bereits seit 25 Jahren mit dem Thema Sicherheit für Betriebe und Firmen jeglicher Größenordnung. "Mit der Zeit sind einerseits die Anforderungen immer komplexer geworden, andererseits eröffnet der technische Fortschritt ganz neue Möglichkeiten", erklärt der Experte. "Unser Ziel ist immer ein zentral gesteuertes Sicherheitssystem, das für alle möglichen Gefahrensituationen gerüstet ist."



Ob in einer Bank, einem Verwaltungsgebäude, einem Einkaufzentrum oder einer Industriehalle - die Sicherheit der Mitarbeiter und Kunden hat immer oberste Priorität. Oftmals bestehen bereits einzelne Systeme zur Brandmeldung oder für den Einbruchschutz. Daher hat Backens Systems sich zur Aufgabe gemacht, die einzelnen Stränge zusammenzuführen und diese zu vernetzen, um eine zentrale Steuerung über eine einzige Bedienoberfläche zu ermöglichen.



Für die Sicherheitsbeauftragten bietet dies große Vorteile. Sie können im Gefahrenfall direkt erkennen, wo und aus welchem Grund ein Alarm ausgelöst wurde und dann die entsprechenden Maßnahmen einleiten. Je nach Ausführung kann das System auch selbst automatisch reagieren und beispielsweise ein Kamerabild zuschalten oder Türen verriegeln.



Um ein passendes Konzept zu erstellen, schauen sich Dirk Backens und seine Mitarbeiter das Betriebsgelände genau an, untersuchen mögliche Gefahrenquellen und sprechen die Abläufe durch. Bei der Konfiguration gehen sie dann individuell auf die Anforderungen des einzelnen Unternehmens ein und setzen sich für größtmögliche Sicherheit ein.



Weitere Informationen zu IP Telefonanlage Wuppertal oder Esser Brandmeldezentrale Ratingen gibt es auf https://www.backens-systems.de.

Diese Pressemitteilung wurde über Connektar publiziert.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
Backens Systems GmbH
Herr Dirk Backens
Max-Volmer-Straße 14
40724 Hilden
Deutschland

fon ..: 02103 / 78902-0
fax ..: 02103 / 78902-49
web ..: https://www.backens-systems.de
email : info@backens-systems.de

Pressekontakt
wavepoint GmbH & Co. KG
Frau Claudia Proske
Josefstraße 10
51377 Leverkusen

fon ..: 0214 / 70 79 011
web ..: https://www.wavepoint.de
email : info@wavepoint.de

Weitere Meldungen in der Kategorie "Handel & Dienstleistungen"

| © devAS.de