Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 0
  Pressemitteilungen gesamt: 379.513
  Pressemitteilungen gelesen: 64.543.585x
28.07.2022 | Handel & Dienstleistungen | geschrieben von Frau Angelika Hentschel¹ | Pressemitteilung löschen

Brady i5300 - Etikettendrucker mit automatischer Materialerkennung

MAKRO IDENT stellt vor: Denkbar einfach ist der Brady i5300 bedienbar. Genauso einfach lassen sich schnell und effizient Etiketten ausdrucken. Die Materialien sind - auch von Unerfahrenen - sehr einfach einzulegen. In sekundenschnelle sind Etikettenmaterial, Schrumpfschläuche und andere Etikettenmaterialien, wie auch das Farbband, das in einer Kassette untergebracht ist, zu wechseln.



Der Etikettendrucker i5300 erkennt jedes eingelegte Material und Farbband selbständig. Druckkontrast, Temperatur des Druckkopfes, Kalibrierung, Sensoreinstellung und vieles mehr übernimmt der Drucker vollständig automatisch. Der Anwender muss nichts mehr am Drucker selber einstellen. Sollte einmal das falsche Farbband eingelegt werden, gibt der Drucker sofort eine entsprechende Fehlermeldung mit Information an.



Für Anwender, die sich mit Etikettendruckern überhaupt nicht bis wenig auskennen und sich auch mit der Technik überhaupt nicht beschäftigen wollen, sind mit dem i5300 bestens bedient. Fehler werden vermieden. Der Drucker denkt selbst. Auch müssen keine Testetiketten ausgedruckt werden. Die integrierte Etiketten-Software BradyWorkstation SFID oder PWID druckt genau das, was der Anwender in der Software erstellt hat.



Der Brady i5300 ist für Anwender gedacht, die ein oder verschiedene Materialien nutzen wollen, wie zum Beispiel für das Kennzeichnen von Produkten, elektrischen Geräten und Bauteilen, Leitungen, Kabeln, Schalttafeln, Laborproben oder Sicherheits- und Gebäudekennzeichnungen. Es gibt ein sehr großes Sortiment an verschiedensten Etikettenmaterialien, Schrumpfschläuchen, Typenschilder, Kryo-Etiketten, Kabelfahnen und -markierer und vieles andere mehr. Die Etiketten wurden speziell für den Einsatz in industriellen Umgebungen und im Labor entwickelt.



Beim Brady i5300 dreht sich alles um höchste Effizienz. Auch soll keine Zeit mit der Einrichtung und Anpassung des Druckers verschwendet werden. Mit diesem Etikettendrucker kann man sich auf das Wesentliche konzentrieren: nämlich auf das Erstellen und Drucken von Etiketten.



Die passende Etiketten-Software ist im Lieferumfang mit dabei. Diese beinhaltet Vorlagen von allen Etiketten, die es für diesen Drucker gibt. Auch hier muss keine einzige Vorlage für Standard-Etiketten erstellt werden. Es sind alle Vorlagen in der Software enthalten.



Mit dem Brady i5300 können alle erdenklichen industriellen Kennzeichnungen, Laborkennzeichnungen, wie auch Sicherheitsschilder und -etiketten bedruckt werden. Es gibt auch farbige Materialien, die es ermöglichen, besonders grelle und gut sichtbare Schilder und Etiketten zu erstellen.



Das Metallgehäuse sorgt für einen guten Schutz des Innenlebens. Den Etikettendrucker gibt es mit einer 300 dpi und 600 dpi Druckauflösung. Etiketten können mit einer Breite von 5,08 bis 101,6 mm bedruckt werden. Verarbeitet werden vom Brady i5300 Endlosmaterialien und vorgestanzte Etiketten. Sollte ein Format nicht im Sortiment sein, dann werden auch Sonderanfertigungen - im gewünschten Format - realisiert.



Endlosbänder können für die Sicherheits- und Gebäudekennzeichnung verwendet werden. Für die Energiequellen-Kennzeichnung, Gefahrenkennzeichnung, Lean-Arbeitsplätze, Sicherheitsschilder und Rohrmarkierer gibt es spezielle, sehr robuste Materialien für den Innen- und Außenbereich mit langer Haltbarkeit.



Druckaufträge können pausiert, wieder aufgenommen und in einer anpassbaren Druckerwarteschlange mit Überschreibschutz gespeichert werden. Eine integrierte Schneidevorrichtung schneidet die eingelegten Endlos-Etikettenbänder nach Wunsch. Die Handhabung des Etikettendruckers ist intuitiv und auch für Einsteiger sehr gut geeignet.



Mit diesem Drucker können auch ein- und doppelseitig bedruckbare Schrumpfschläuche bedruckt werden. MAKRO IDENT hat auch hier einige Größen in verschiedenen Farben zur Auswahl. Über den externen Einzugsschacht und die Druck-Applikation können doppelseitig zu bedruckende Schrumpfschläuche in zwei Durchgängen bedruckt werden.



Weiterführende Informationen über den hervorragenden Industrie- und Labordrucker sind hier zu finden: http://www.makroident.de/brady-drucker/brady-i5300.html

Diese Pressemitteilung wurde über Connektar publiziert.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
MAKRO IDENT e.K. - Zertifizierter Brady-Distributor für Kennzeichnung & Arbeitssicherheit
Frau Angelika Hentschel
Bussardstrasse 24
82008 Unterhaching
Deutschland

fon ..: 089-615658-28
fax ..: 089-615658-25
web ..: https://www.makroident.de
email : info@makroident.de

Pressekontakt
MAKRO IDENT e.K.
Frau Angelika Hentschel
Bussardstraße 24
82008 Unterhaching

fon ..: 089-615658-28
web ..: https://www.makroident.de
email : info@makroident.de

Weitere Meldungen in der Kategorie "Handel & Dienstleistungen"

| © devAS.de