Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 8
  Pressemitteilungen gesamt: 277.174
  Pressemitteilungen gelesen: 35.492.262x
20.01.2015 | Immobilien | geschrieben von Peter Straub¹ | Pressemitteilung löschen

Lager- und Produktionsgebäude in Rupperswil

Konzipiert für die Produktion und Lagerung von Feuerwerk, das wohl sicherste Lagerhaus der Schweiz steht in Rupperswil zum Verkauf. Das Lagergebäude mit Produktions- und Büroräumen liegt an der Hauptverkehrsachse zwischen Zürich, Bern und Basel. Das Gebäude erfüllt die höchsten Ansprüche an Oekologie und Sicherheit.

Insgesamt bietet das nach neuesten Gesichtspunkten Konstruierte und bewirtschaftete Gebäude eine Nutzfläche von über 2"000 Quadratmetern. Die voll ausgerüsteten Palettenregallager befinden sich auf zwei Ebenen im Erd- und im Obergeschoss. Ein Warenlift bedient die Lagerflächen direkt ab der gedeckten Verladerampe im Erdgeschoss. Die Verladerampe ist über zwei grosse Rolltore erreichbar und verfügt über eine Scheren-Hebebühne sowie über eine Palettendrehbühne.

Sämtliche Regale auf den Lagerflächen sind mit einer automatischen Brandmelde- und Sprinkleranlage ausgerüstet. Das heisst, das Lager ist sogar für Gefahrgut bis zur Klasse SH IV ausgelegt. Bei kleinsten Veränderungen im Raumklima reagiert das Gebäude selbständig, schlägt Alarm und schützt sich und seinen wertvollen Inhalt aus eigener Kraft. Der Warenlift hat eine Tragkraft von 3"200 Kilogramm. Das Palettenlager bietet bis zu 1"649 Paletten à maximal 500 Kilo Platz. Die Scheren-Hebebühne Schaft 4"000 Kilo, die Verladerampe kann mit maximal sechs Tonnen belastet werden. Die Palettenlager bieten eine Raumhöhe von 8,4 m im Erdgeschoss, respektive 6,8 m im Obergeschoss.

In einem Zwischengeschoss befinden sich die Büro- und Personalräume mit einer Fläche von 116 Quadratmetern. Dazu gehören eine Kantine mit Küche sowie eine moderne Toilettenanlage. Im Untergeschoss sind die Haustechnik, ein Speziallager sowie die Garderoben untergebracht.

Das Gebäude wird über eine moderne Wärmepumpe beheizt, verteilt wird die Wärme über Heizkörper sowie in den Lagern über Luftheizapparate mit Raumthermostaten. Das Gebäude besteht aus einer Stahlbeton- und Stahlkonstruktion. Die Gebäudehülle wurde als vorgehängte hinterbelüftete Leichtbaufassade in Sandwichbauweise aus vorbewittertem Rheinzink nach speziellem Gestaltungskonzept gefertigt.

Die Gewerbeliegenschaft befindet sich im nördlichen Teil von Rupperswil direkt neben der Alten Spinnerei, welche neben neuen Wohnungen auch über ein Restaurant verfügt. Die Zufahrt zu den Büro- und Gewerbeflächen erfolgt über eine Erschliessungsstrasse auf dem Areal.

Rupperswil liegt äusserst verkehrsgünstig; eineinhalb Kilometer südlich des Dorfzentrums befindet sich der Anschluss Aarau-Ost der Autobahn A1. Von dort aus führt auch die Autobahn T5 nach Aarau. Die Hauptstrasse 5 führt von Aarau nach Brugg, eine Nebenstrasse nach Hunzenschwil. Die Gemeinde Rupperswil liegt im Bezirk Lenzburg (Kanton Aargau) und befindet sich südlich der Aare zwischen Lenzburg und dem Kantons-hauptort Aarau.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.straubundpartner.com
Peter Straub Immobilienmanagement
Aeussere Baselstrasse 49 4125 Riehen

Pressekontakt
http://www.straubundpartner.com
Peter Straub Immobilienmanagement
Aeussere Baselstrasse 49 4125 Riehen

Weitere Meldungen in der Kategorie "Immobilien"

| © devAS.de