Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 59
  Pressemitteilungen gesamt: 278.763
  Pressemitteilungen gelesen: 35.720.586x
04.12.2017 | Immobilien | geschrieben von Rainer Fischer¹ | Pressemitteilung löschen

Immobilien in München Schwanthalerhöhe

Die Schwanthalerhöhe, auch Westend genannt, ist das am dichtesten besiedelte Viertel Münchens, mit etwa 30.000 Menschen auf etwa 2,07 km². Der Name geht zurück auf den Bildhauer Ludwig Schwanthaler, dem Schöpfer der Bavaria. Noch heute stammt etwa die Hälfte des Baubestands aus der Zeit vor dem Jahr 1919. Das städtebauliche Bild des Westends, überwiegend als Arbeiterviertel geplant, ist durch viel genossenschaftlichen Wohnungsbau geprägt. Zwischenzeitlich wurde die hohe Bebauungsdichte durch Grünanlagen etwas aufgelockert. In den vergangenen Jahren entstanden auch immer mehr moderne Wohnungen und Grünanlagen, vor allem am und um das vormalige Messegelände.

Immobilienpreise und Quadratmeterpreise in Schwanthalerhöhe-Westend (http://immobilienbesitzer-muenchen.de/immobilienmakler-muenchen/makler-schwanthalerhoehe-westend/), (statistische Mittelwerte, Angebotspreise 2017):

Der Großteil der Immobilienangebote für die Schwanthalerhöhe spielt sich auf dem Markt für Eigentumswohnungen ab. 221 Verkaufsangebote für Wohnungen wurden im letzten Jahr insgesamt registriert, von diesen waren allerdings nur 3 Wohnungen neu gebaut mit einem Baujahr ab 2016. Der durchschnittliche Quadratmeterpreis für Eigentumswohnungen lag bei etwa 7.000 EUR pro m², spezielle Wohnungen wie Dachterrassenwohnungen lagen bei durchschnittlich 7.600 EUR pro m² und mehr pro Quadratmeter. Die durchschnittliche Eigentumswohnung in der Schwanthalerhöhe war 68 m² groß und kostete im Angebot etwa 460.000 EUR, eine durchschnittliche 90 m² Dachterrassenwohnung kam auf etwa 700.000 EUR. Neu gebaute Wohnungen sind aufgrund ihrer geringen Angebotszahl nicht in dieser Betrachtung enthalten. Auch für Häuser gab es einige Verkaufsangebote, die Anzahl blieb mit 17 Objekten aber recht überschaubar, Neubauobjekte waren bei Häusern übrigens keine angeboten. Im Großen und Ganzen bewegte sich der Quadratmeterpreis bei Einfamilienhäusern bei durchschnittlich 8.000 EUR pro m², Mehrfamilienhäuser pendelten sich bei durchschnittlich ca. 7.350 EUR pro m² ein. Ein durchschnittliches Einfamilienhaus hatte etwa 250 m² Fläche und kostete im Angebot ca. 2 Mio. EUR.

Tatsächliche Verkaufszahlen:

Auf dem Immobilienmarkt Schwanthalerhöhe sind vor allem Eigentumswohnungen der interessante Faktor. Da die Schwanthalerhöhe verschiedene Lagequalitäten aufweist, stellen wir hier für eine Orientierung, welche Preise hier realistisch erzielt werden können, die Zahlen für jeweils zentrale gute und durchschnittliche Wohnlagen in München gegenüber. Je nach Baujahr konnten im Jahr 2016 bis im Durchschnitt die folgenden Quadratmeterpreise erzielt werden: Baujahr 1950-59: ca. 7.600 EUR bzw. 5.100 EUR, 1970-79: ca. 6.800 EUR bzw. 4.700 EUR, 1980-89: ca. 7.450 EUR bzw. 5.050 EUR, 2000-12: ca. 9.150 EUR bzw. 5.900 EUR.

"Schwanthalerhöhe-Westend hat eine zentrale Lage und zeigt sich als trendiger Stadtteil. Es wird erwartet, dass diese Gegend weiter an Wert zugewinnen wird, durch weitere Renovierungen der Immobilienbestände und dem wachsenden Wunsch nach innerstädtischem Wohnen.", meint Rainer Fischer, Immobilienmakler für München (http://immobilienbesitzer-muenchen.de/) und Inhaber der Firma Fischer Immobilien aus der Nymphenburger Straße in der Münchner Maxvorstadt.

Quellen: muenchen.de, wikipedia.de, westendonline.info, Auswertung vom Immobilienmakler-Büro Fischer, München, Immobilienpreise und Quadratmeterpreise aus dem Statistikprogramm der IMV Marktdaten GmbH und dem Jahresbericht 2016 des Gutachterausschusses München. Dieser Bericht ersetzt keine qualifizierte Wertermittlung eines Sachverständigen oder Maklers aus München bzw. Schwanthalerhöhe-Westend. Auch handelt es sich dabei um Durchschnittswerte, die nur bedingt zu individuellen Kalkulationen herangezogen werden können. Keine Gewähr für Korrektheit und Vollständigkeit der Angaben.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.immobilienbesitzer-muenchen.de
Rainer Fischer Immobilien
Nymphenburger Straße 47 80335 München

Pressekontakt
http://www.immobilienbesitzer-muenchen.de
Rainer Fischer Immobilien
Nymphenburger Straße 47 80335 München

Weitere Meldungen in der Kategorie "Immobilien"

| © devAS.de