Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 99
  Pressemitteilungen gesamt: 293.455
  Pressemitteilungen gelesen: 37.887.981x
15.02.2018 | Immobilien | geschrieben von Barbara Friedrich¹ | Pressemitteilung löschen

TOP-Hausverwaltung Region Nürnberg zu verkaufen

Im Norden von Nürnberg wird eine bestens organisierte Hausverwaltungsfirma verkauft. "Ein gut geführter Betrieb mit festem Kundenstamm und qualifizierten Mitarbeitern" berichtet Andreas Schmeh, der die Nachfolgesuche des Unternehmens organisiert. Seiner Meinung nach eine schöne Chance, den Sprung in die Selbstständigkeit zu wagen oder aber den eigenen Hausverwaltungsbetrieb zu vergrößern.

Hausverwaltungs-Firmen werden selten zum Kauf angeboten. Andreas Schmeh von PIWI Privates Institut der Immobilienwirtschaft GmbH hat das Unternehmen eingehend analysiert und freut sich:" Ein wirklich sehr gut organisierter Betrieb, die hochpreisig die Dienstleistung Hausverwaltung anbietet und deren Kunden bereit sind, gutes Geld für gute Leistung zu zahlen!" Und das spiegelt sich überall im Betrieb wieder: Gute Einrichtung, gute Technik, schöne Büroräume, freundliches Arbeitsklima und qualifizierte Mitarbeiter. "Da gibt es viele Hausverwaltungs-Firmen, bei denen es nicht so schön und gut organisiert zugeht wie hier" schmunzelt der Unternehmensberater für Hausverwaltungen.

"Hausverwaltungen zeichnen sich durch ein besonders stabiles Geschäftsmodell aus" berichtet der Hausverwaltungs-Fachmann aus Karlsruhe. Und hier bei diesem Verkauf im Norden von Nürnberg bestehe nicht nur ein stabiles Geschäftsmodell, sondern eine richtig gut funktionierende Unternehmens-Strategie und eine richtig gute Organisation.
"Wer diesen Betrieb übernimmt und hier aktiv mitarbeitet, der hat Spaß an der Arbeit und verdient gutes Geld" sagt Herr Schmeh.
Andreas Schmeh selbst ist seit 33 Jahren Hausverwalter, 25 Jahre im aktiven Bereich, seit über 8 Jahren berät er Hausverwaltungs-Firmen beim Verkauf des Unternehmens und bei Organisationsveränderungen. So erklärt sich auch sein Ruf als "Hausverwaltungs-Kapitän". "Ja, das stimmt" lacht Schmeh, "denn ich bringe meine Mandanten sicher in ruhige Gewässer! Und dabei muss ich immer den Überblick behalten, auch wenn es mal stürmisch wird, eben wie ein Kapitän."

Der in der Metropolregion Nürnberg zum Verkauf stehende Betrieb verwaltet vorwiegend Wohnungen nach dem Wohnungs-Eigentumsgesetz. Dabei betreut das Unternehmen derzeit 800 Wohnungen in 65 Objekten und setzt damit im Jahr derzeit 250.000 Euro um. Besonderen Wert legt der bisherige Unternehmensinhaber auf eine sehr gute Betreuung von baulichen Arbeiten. "Aus diesem Grund sind die Häuser auch in einem sehr guten Zustand" berichtet Andreas Schmeh. Die Kunden des Unternehmens vergüten den dabei entstehenden Sonderaufwand gut und so rechnet sich dieses Geschäftsmodell, führt der Hausverwaltungs-Kapitän weiter aus.

Gesucht wird für diese Hausverwaltungsfirma ein(e) Nachfolger(in) mit mehrjähriger praktischer Erfahrung aus der WEG-Verwaltung. Für Quereinsteiger ohne diese praktische Erfahrung sei das uninteressant, berichtet der PIWI-Mitarbeiter. Der Kaufpreis für dieses bestens organisierte Unternehmen mit der gesamten Einrichtung, IT, Software, Mitarbeiterübernahme, dem Objektbestand und allem, was der Hausverwaltungs-GmbH gehöre, beträgt 220.000 Euro. Hinzu kommt für den Erwerber der GmbH ein Vermittlungshonorar in Höhe von 3,57% aus dem Kaufpreis.

"Wer Interesse an diesem Unternehmen hat, meldet sich am besten per E-Mail bei uns" sagt Andreas Schmeh. Interessenten sollen sich bei kraemer@piwi-ka.de unter Angabe der kompletten Kontaktdaten melden.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.piwi-ka.de
PIWI Privates Institut der Immobilienwirtschaft GmbH
Haid-und-Neu-Straße 7 76131 Karlsruhe

Pressekontakt
http://www.piwi-ka.de
PIWI Privates Institut der Immobilienwirtschaft GmbH
Haid-und-Neu-Straße 7 76131 Karlsruhe

Weitere Meldungen in der Kategorie "Immobilien"

| © devAS.de