Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 110
  Pressemitteilungen gesamt: 334.404
  Pressemitteilungen gelesen: 43.853.649x
27.03.2019 | Immobilien | geschrieben von Frau Sabine Hansen¹ | Pressemitteilung löschen

STAR-Home Stager in Hattingen Anja Wittig gewinnt bei Gala in Berlin

"Es war eine große Immobilie mit kompliziertem Grundriss und ich bin sehr stolz, für diese Arbeit ausgezeichnet worden zu sein", freut sich Anja Wittig von raumcouture Einrichtung & Home Staging. Ihr wurden am Freitag in Berlin gleich zwei DGHR-STARS von der Deutschen Gesellschaft für Home Staging und Redesign (DGHR) verliehen. Es ist der "Oscar" der Branche. Anja Wittig wurde mit dem 3. Preis ausgezeichnet für ein Projekt in der Kategorie Erbimmobilie. Außerdem erhielt Sie den 2. Preis für ihre Immobilie in der Kategorie bewohnte Immobilie. Gerade bewohnte Immobilien stellen immer eine besondere Herausforderung dar. Zu der Jury, die über die Verleihung der DGHR-STARS entschied, gehörten bekannte Namen aus der Immobilienbranche wie Fachanwältin und Autorin Manuela Reibold-Rolinger, Verleger Werner Berghaus, TV-Einrichtungsexpertin Melanie Frehse, Hotelbesitzerin Eri Brandt, Ferienwohnungs- und Vermarktungsexperte Thomas Brunner, Fix und Flip Experte Oliver Fischer und die Maklergrößen Angelina Rayak, Ralf Robert Hundt, Andreas Kischkel, Gerdt Menne, Karsten Placke, Frank Ridder, Carsten Wienke und Chefjuror Andre Zahedi. Beim Home Staging werden Immobilien für den Verkauf oder die Vermietung so vorbereitet, dass die Interessenten bei der Besichtigung einen möglichst guten Eindruck von den Räumen bekommen. International und auch laut DGHR-Statistik werden gestagte Häuser und Wohnungen nachweislich schneller zu einem besseren Preis verkauft. Die DGHR, der Anja Wittig angehört, hat für die Arbeit ihrer fast 200 Mitglieder einen Ehrenkodex entwickelt. Er besagt beispielsweise, dass DGHR-Home Stager rechtlich sicher arbeiten und z. B. keine Baumängel ver- oder überdecken. Die Preisverleihung war der festliche Teil des 8. Home Staging-Tag vom 22. bis 23. März 2019. Zum Programm gehörte neben dem Gala-Abend am Freitag ein intensives Workshop-Programm für die Home Stager und Redesigner des größten Deutschen Homestaging-Berufsverbandes. Mehr über DGHR-Home Stagerin Anja Wittig finden Sie unter: http://www.raum-couture.de.

Diese Pressemitteilung wurde über Connektar publiziert.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
raumcouture Einrichtung & Home Staging
Frau Anja Wittig
Lange Horst 63
45527 Hattingen
Deutschland

fon ..: 023249900620
web ..: http://www.raum-couture.de
email : post@raum-couture.de

Pressekontakt
INTRAG Internet Regional AG
Frau Sabine Hansen
Sophienblatt 82 - 86
23114 Kiel

fon ..: +49 (431) 67070 199
web ..: https://www.regional.de
email : pressestelle@intrag.de

Weitere Meldungen in der Kategorie "Immobilien"

| © devAS.de