Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 1
  Pressemitteilungen gesamt: 325.937
  Pressemitteilungen gelesen: 42.602.006x
16.05.2019 | Immobilien | geschrieben von Frau Lorena Guerrero ¹ | Pressemitteilung löschen

Spanien ist das für Deutsche am meisten bevorzugte Land, um sich niederzulassen

Ein Bericht des Umzugsunternehmens AnyVan zeigt, dass Spanien das Hauptziel von Deutschen ist, die in ein anderes europäisches Land ziehen. Andere beliebte Orte für deutsche Auswanderer sind die iberische Nation und Österreich, welche mit einem Prozentsatz von 14,5% die Schweiz (13,1%) und das Vereinigte Königreich (10%) übertreffen.

Bei der von Anyvan durchgeführten Studie wurden die Daten von 160.000 Anträgen in Europa und ca. 5.000 Anträge für Deutschland berücksichtigt und die Umzugspräferenzen verschiedener Nationalitäten ermittelt. In Deutschland wurde festgestellt, dass der Prozentsatz der Inlandsumzüge höher ist als der der Umzüge ins Ausland (81% sind Umzüge innerhalb Deutschlands).



Warum Spanien?

Die Zahl der in Spanien lebenden Deutschen beläuft sich auf 140.000 und somit ist Spanien derzeit mit Österreich das am meisten bevorzugte europäische Ziel für diejenigen, die neue Wege gehen wollen. Das Land der Sonne zieht nach wie vor immer mehr Deutsche an, nicht nur als Urlaubsziel, sonder auch zum Wurzelnschlagen. Das beneidenswerte Klima, die günstigen Lebenshaltungskosten und die zahlreichen küstennahen Reiseziele ziehen Menschen aus der ganzen Welt an.



Laut der Studie sind die beliebtesten Städte, in welche die meisten Umzüge aus Deutschland stattfinden, der Reihe nach Barcelona, Madrid, Palma de Mallorca, Alicante und Valencia.



Woher kommen die Umzüge?

In Bezug auf die Herkunft der Umzüge wurde ermittelt, dass 56,6% der Umzüge auf die kleineren Städte in Deutschland zurückzuführen sind. Die restlichen 43,3% kamen aus den deutschen Hauptstätten. Laut Anyvan ist die Mehrheit der Auswanderer aus Berlin (15%) und München (7,11%), gefolgt von Frankfurt und Hamburg, mit 4,74%. 2,71% kamen aus Stuttgart und 2,37% aus Düsseldorf.



Der weiteste Umzug mit 4588 km fand zwischen Sylt und Charco del Palo, Lanzarote statt.



* Die Daten wurden durch Befragungen zwischen April 2018 und April 2019 ermittelt



Mehr Informationen unter: https://www.anyvan.de/

Diese Pressemitteilung wurde über Connektar publiziert.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
AnyVan
Frau Lorena Guerrero
Carrer Vallespir 19 Piso 2º
08173 Sant Cugat del Vallès, Barcelona
Spanien

fon ..: +34 935 878 098 - ext 824
web ..: https://www.anyvan.de/
email : digitalpr@anyvan.com

Pressekontakt
AnyVan
Frau Lorena Guerrero
Carrer Vallespir 19 Piso 2º
08173 Sant Cugat del Vallès, Barcelona

fon ..: +34 935 878 098 - ext 824
web ..: https://www.anyvan.de/
email : digitalpr@anyvan.com

Weitere Meldungen in der Kategorie "Immobilien"

| © devAS.de