Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 11
  Pressemitteilungen gesamt: 356.706
  Pressemitteilungen gelesen: 47.425.096x
09.09.2020 | Immobilien | geschrieben von Frau Maren Tönisen¹ | Pressemitteilung löschen

Immobilie vor dem Verkauf gekonnt und gezielt vorbereiten

Geputzte Fenster, aufgeräumte Räume, ein gestrichener Gartenzaun - all diese Maßnahmen tragen dazu bei, dass sich Immobilien zu einem höheren Preis veräußern lassen. Saskia Schmitz weiß genau, wieso eine gute Verkaufsvorbereitung so wichtig ist. Sie ist Geschäftsführerin der Schmitz ImmobilienPartner GmbH mit Sitz in Siegburg.



"Beschäftigen sich Eigentümer mit dem Gedanken ihre Immobilie zu veräußern, sollten sie vorab darüber nachdenken, wie sie die Vorzüge des Objekts gekonnt hervorherben", sagt Saskia Schmitz. Die erfahrene Maklerin weiß aber auch, dass es dazu manchmal eines gewissen Aufwands bedarf. "Natürlich hinterlässt es bei Kaufinteressenten immer einen besseren Eindruck, wenn die Wohnungen oder die Häuser vor den Besichtigungsterminen auf Vordermann gebracht worden sind", so Saskia Schmitz. Manchmal seien vielleicht sogar kleinere Reparaturen notwendig, die den Wert der Immobilie aber steigern können.



So könne sich zum Beispiel der Austausch kaputter Fußbodenleisten, ein neuer Wandanstrich oder die Reparatur defekter Jalousien lohnen. "So sehen Kaufinteressenten, dass dem Eigentümer etwas an seinem Haus oder seiner Wohnung liegt und sind eher dazu bereit, einen angemessenen Preis zu zahlen", weiß Saskia Schmitz. Eine Beseitigung größerer Mängel ist in manchen Fällen ebenfalls sinnvoll und kann außerdem dazu führen, dass es für den Eigentümer zu keinen bösen Überraschungen nach dem Verkauf kommt. Denn Mängel dürfen Kaufinteressenten bei Besichtigungsterminen weder vom Eigentümer noch vom Makler verschwiegen werden, ansonsten drohen rechtliche Folgen.



Eigentümer, die mit der Schmitz ImmobilienPartner GmbH aus Siegburg verkaufen, werden über Maßnahmen beraten, die zu einer Wertsteigerung beitragen können. Die geschulten Augen erkennen sofort, wo gegebenenfalls Maßnahmen erforderlich sind.



Ist die Umsetzung dieser Maßnahmen erfolgt, können die weiteren Vermarktungsschritte begonnen werden. Im Anschluss erfolgen in der Regel die Erstellung hochwertiger Fotoaufnahmen sowie die Produktion eines virtuellen Besichtigungs-Rundgangs.



Mehr Informationen zum Thema oder auch zu Immobilien Lohmar, Haus verkaufen Siegburg und mehr gibt es auf https://www.schmitz-ip.de/.

Diese Pressemitteilung wurde über Connektar publiziert.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
Schmitz ImmobilienPartner GmbH
Frau Saskia Schmitz
Am Brauhof 4
53721 Siegburg
Deutschland

fon ..: 02241 / 146 700 0
fax ..: -
web ..: https://www.schmitz-ip.de
email : info@schmitz-ip.de

Pressekontakt
wavepoint GmbH & Co. KG
Frau Maren Tönisen
Josefstraße 10
51377 Leverkusen

fon ..: 0214 / 70 79 011
web ..: https://www.wavepoint.de
email : info@wavepoint.de

Weitere Meldungen in der Kategorie "Immobilien"

| © devAS.de