Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 9
  Pressemitteilungen gesamt: 359.844
  Pressemitteilungen gelesen: 49.540.482x
11.11.2020 | Immobilien | geschrieben von Frau Lisa Petzold-Sauer¹ | Pressemitteilung löschen

Die Rolle des Energieausweises für den Hausverkauf

Am 1. November 2020 ist das Gebäudeenergiegesetz (GEG) in Kraft getreten. Dieses enthält Anforderungen an die energetische Qualität von Gebäuden sowie zum Einsatz erneuerbarer Energien und macht Vorgaben zu Energieausweisen. Immobilienmakler Michael Lindenmayer informiert über die relevanten Themen für Immobilienverkäufer.



Ein Energieausweis ist schon länger für Wohngebäude verpflichtend. Mit dem neuen Gesetz muss dieser nun auch Auskunft über die Kohlendioxidemissionen eines Gebäudes und damit zur Klimawirkung geben.



"Ein Immobilienbesitzer, der verkaufen möchte, benötigt in jedem Fall schon zu Beginn des Verkaufsprozesses einen entsprechenden Energieausweis", erklärt der erfahrene Makler Michael Lindenmayer aus Leinfelden-Echterdingen. "Denn bereits im Inserat müssen bestimmte Daten genannt werden. Bei einem Besichtigungstermin ist dann der gesamte Energieausweis den Interessenten unaufgefordert vorzulegen. Ansonsten drohen hohe Bußgelder."



Welcher Energieausweis wird benötigt? Es gibt zwei Arten. Der bedarfsbasierte Ausweis stellt den generellen Energiebedarf dar und berücksichtigt dabei das individuelle Heizverhalten nicht. Der verbrauchsbasierte Ausweis beruht hingegen auf dem tatsächlichen Energieverbrauch. Immobilienexperten wie Michael Lindenmayer beraten ihre Kunden, welcher Energieausweis nötig ist und kümmern sich um die Beschaffung des passenden Ausweises. Außerdem übernehmen sie die gesamten Verkaufsaufgaben und bieten damit einen Rundum-Service.



Interessierte finden weitere Informationen zu diesem Thema, zu Immobilie verkaufen Ostfildern oder Haus verkaufen Filderstadt auf https://www.lindenmayer-immobilien.de.

Diese Pressemitteilung wurde über Connektar publiziert.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
Michael Lindenmayer Immobilien
Herr Michael Lindenmayer
Flattichstraße 14
70771 Leinfelden-Echterdingen
Deutschland

fon ..: 0711 / 4791555
fax ..: 0711 / 4791559
web ..: https://www.lindenmayer-immobilien.de
email : info@lindenmayer-immobilien.de

Pressekontakt
wavepoint GmbH & Co. KG
Frau Lisa Petzold-Sauer
Josefstraße 10
51377 Leverkusen

fon ..: 0214 / 70 79 011
web ..: https://www.wavepoint.de/
email : info@wavepoint.de

Weitere Meldungen in der Kategorie "Immobilien"

| © devAS.de