Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 1
  Pressemitteilungen gesamt: 370.437
  Pressemitteilungen gelesen: 56.176.789x
13.09.2021 | Immobilien | geschrieben von Herr Stephan Rölli¹ | Pressemitteilung löschen

Stockwerkeigentum: Sonderform des Miteigentums

Stephan Rölli kennt als Inhaber des Basler Immobilienhändlers Rimmo-Invest AG sämtliche Varianten, nach denen Immobilien erworben werden können. Neben dem Hauskauf oder dem Erwerb einer Eigentumswohnung gibt es in der Schweiz eine Sonderform des Miteigentums: das Stockwerkeigentum. Worum es sich dabei genau handelt und für wen sich diese Form des Immobilienerwerbs eignet, erläutert Rölli:



• Welche Formen des Immobilieneigentums gibt es?

• Was ist Stockwerkeigentum?

• Für wen eignet sich der Erwerb von Stockwerkeigentum?

• Welche Vorteile bringt das Stockwerkeigentum?





WELCHE FORMEN DES IMMOBILIENEIGENTUMS GIBT ES?



Als erfahrener Immobilienhändler weiss Stephan Rölli: Einfamilienhäuser, Doppelhaushälften, Reihenhäuser oder Eigentumswohnungen sind Formen des Immobilienbesitzes, welche jedem geläufig sind. Will ein Interessent eine Immobilie erwerben, denkt er zuerst an eine dieser Möglichkeiten. Beim Hauskauf wird das gesamte Gebäude nebst Grundstück erworben, es handelt sich hier also um Alleineigentum oder, falls es mehrere Eigentümer für ein Objekt gibt, Gesamteigentum. Mit einer Eigentumswohnung erwirbt der Käufer ein Miteigentum an einem Haus.





WAS IST STOCKWERKEIGENTUM?



Eigentlich ist der Begriff der "Eigentumswohnung" irreführend, informiert Stephan Rölli. Deswegen spricht man richtigerweise von Stockwerkeigentum. In der Schweiz wurde diese Variante des Immobilieneigentums im Jahr 1965 eingeführt, damit sich mehr Menschen Wohneigentum leisten konnten. So wurde es möglich, statt eines ganzen Hauses nur einen Teil eines Stockwerks, also eine Wohnung, zu erwerben. Somit besitzt der Käufer ein Miteigentum, jedoch handelt es sich um eines mit einem untrennbar verbundenen Sonderrecht. Der Käufer ist nicht ausschliesslich Besitzer seiner Wohnung, sondern er ist Miteigentümer des gesamten Grundstücks, inklusive Keller, Estrich, elementare Gebäudeteile, Parkplatz und dergleichen. Im Rahmen dieses Sonderrechts können diese im Kaufvertrag genau umfassten Objekte genutzt und verändert werden - wobei auch hier gewisse Grenzen gesetzt sind. Das Eigentum der Gemeinschaft, also die im Sonderrecht aufgeführten gemeinschaftlichen Teile, darf dementsprechend nur mit dem Einverständnis der Miteigentümer genutzt oder verändert werden.





WELCHE VORTEILE BRINGT DAS STOCKWERKEIGENTUM?



Stephan Rölli betrachtet das Stockwerkeigentum als eine gute Möglichkeit, auch mit kleinerem Budget ein Eigenheim zu erstehen. Es muss nicht immer gleich ein ganzes Haus sein, insbesondere wenn es um Wohnraum für einen kleineren Personenkreis geht. Als Stockwerkeigentümer ist man unabhängig und kann über seine Wohnung verfügen, zum Beispiel bauliche Veränderungen im Inneren vornehmen, was bei einer Mietwohnung ohne Zustimmung des Vermieters nicht möglich ist.

Je nach Marktlage und Standort stellt die selbst bewohnte Eigentumswohnung ausserdem eine gute Vermögensanlage und Altersvorsorge dar. Es besteht keine Gefahr, dass man im Alter ohne Wohnung dasteht, weil der Vermieter beispielsweise nach Jahrzehnten plötzlich Eigenbedarf anmeldet. Darüber hinaus bietet Wohneigentum in der Regel steuerliche Vorteile, betont Stephan Rölli (Schötz) von der Rimmo-Invest AG.

Diese Pressemitteilung wurde über Connektar publiziert.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
Rimmo-Invest AG
Herr Stephan Rölli
Gundeldingerstrasse 204
4053 Basel
Schweiz

fon ..: (0041) 79 730 29 98
web ..: https://www.rimmoinvest-ag.ch/
email : info@rimmo-invest.ch

Pressekontakt
Rimmo-Invest AG
Herr Stephan Rölli
Gundeldingerstrasse 204
4053 Basel

fon ..: (0041) 79 730 29 98
web ..: https://www.rimmoinvest-ag.ch/
email : rimmo-invest-ag@clickonmedia-mail.de

Weitere Meldungen in der Kategorie "Immobilien"

| © devAS.de