Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 12
  Pressemitteilungen gesamt: 279.327
  Pressemitteilungen gelesen: 35.811.393x
17.02.2012 | Immobilien | geschrieben von Rainer Fischer¹ | Pressemitteilung löschen

Aktueller Immobilienmarktbericht München Forstenried 2011

Der Stadtteil Forstenried liegt im Süden von München. Mit "Thalkirchen", "Obersendling", "Fürstenried" und "Solln" bildet Forstenried den Stadtbezirk 19 Thalkirchen-Obersendling-Forstenried-Fürstenried-Solln mit einer Größe von ca. 1.178 ha und ungefähr 83.600 Einwohnern. Die Gegend im, und um den Bezirk 19 besticht durch Grünflächen, die für das Klima im Münchner Süden relevant sind (beispielsweise Forstenrieder Park, Isartal, Sendlinger Wald beziehungsweise Südpark). Forstenried wurde erstmals im Jahr 1166 urkundlich erwähnt und im Jahr 1912 nach München eingemeindet, wobei der alte Dorfkern auch heute noch ziemlich gut erhalten ist. Im Stadtteil München Forstenried findet man hauptsächlich Wohngebiete, beispielsweise die Großwohnanlage Neu-Forstenried. In den angrenzenden Stadtteilen Fürstenried und Solln liegen Fürstenried-Ost und Fürstenried-West sowie die Parkstadt-Solln. (1)

Zu den Immobilienpreisen in München Forstenried: Immobilienmakler für München Forstenried oder Privatpersonen boten im Jahr 2011 insgesamt ca. 611 Eigentumswohnungen und Häuser an (Doppelzählungen teilweise möglich). Das Angebot bestand zum Großteil aus Wohnungen im Gebrauchtsektor, insgesamt 364. Der Quadratmeterpreis in München Forstenried für gebrauchte Wohnungen lag ungefähr bei EUR 3.400,-. Beim Neubau mit ca. 74 Angeboten lag der Quadratmeterpreis für Wohnungen in München Forstenried bei durchschnittlich EUR 4.300,-. Beim Angebot an Wohnhäusern von Privat oder von Immobilienmaklern in München Forstenried gab es insgesamt 173 Objekte, wobei der größte Anteil mit 57 Objekten aus den gebrauchten Einfamilienhäusern (EFH) bestand. Diese hatten einen durchschnittlichen Immobilienpreis von ca. EUR 700.000,- bei einer durchschnittlichen Wohnfläche von 166 m2. Den zweiten und dritten Platz belegten 28 gebrauchte Reihenhäuser (RH) mit einem durchschnittlichen Immobilienpreis von ca. EUR 485.000,- und einer Wohnfläche von 121 m2, sowie gebrauchte Doppelhaushälften (DHH) mit 18 Objekten, einem durchschnittlichen Immobilienpreis von EUR 600.000,- und einer Wohnfläche von 162 m2. Das Angebot an Mehrfamilienhäusern (MFH) von Immobilienmaklern in München Forstenried bestand aus 17 Objekten mit einer durchschnittlichen Fläche von 326 m2 und einem durchschnittlichen Immobilienpreis von 1,2 Mio. EURO. Das Angebot am Grundstücksmarkt über Immobilienmakler in München Forstenried bestand aus insgesamt 18 Grundstücken mit einer durchschnittlichen Größe von 650 m2 und einem Kaufpreis von ca. EUR 713.000,-. (2)

Die Verkaufszahlen und Immobilienpreise für München Forstenried 2010 (Für das Jahr 2011 werden die Zahlen erst im Mai 2012 vom Gutachterausschuss veröffentlicht):
Im Stadtteil München Forstenried verkauften Immobilienmakler und Privatpersonen 202 Wohnungen aus dem Bestand, 46 Neubau-Eigentumswohnungen, 36 Einfamilienhäuser, sowie 33 Grundstücke. Bezogen auf die Preisbewertung liegen dem Immobilienmakler München Rainer Fischer keine spezifischen Preise für den Stadtteil Forstenried vor. Denn innerhalb des Stadtteils existieren verschiedene Lagequalitäten. Wohnungen in durchschnittlicher Lage kosteten beispielsweise im Baujahrbereich 1970-1989 ca. EUR 2.375,- pro m2 (Mittelwert). Dagegen kosteten Eigentumswohnungen in guten Wohnlagen ca. EUR 2.800,-. Die Immobilienpreise in München für Neubauobjekte lagen in durchschnittlichen Wohnlagen bei EUR 3.800,-. Für Neubauwohnungen in guten Wohnlagen lagen die Immobilienpreise im Mittel bei EUR 4.350,- pro m2. (3)

"Forstenried ist ein Stadtteil, direkt im grünen Gürtel von München gelegen. Die Nähe zur Isar und zum Forstenrieder Park trägt zur Lebensqualität bei. Das Publikum setzt sich hauptsächlich aus der zahlungskräftigen Mittelschicht zusammen.", meint Rainer Fischer, Inhaber des gleichnamigen Immobilienbüros vom Rotkreuzplatz in Neuhausen.

Quelle: (1) Forstenried aus Wikipedia und muenchen.de (Angaben zu Einwohnerzahl und Fläche); (2) Statistikprogramm der IMV GmbH, ausgewertet vom Immobilienmakler-Büro Rainer Fischer Immobilien; (3) Werte der Immobilienpreise aus dem Jahresbericht 2010 des Gutachterausschusses München. Die Informationen aus diesem Presseartikel wurden sorgfältig recherchiert, Fehler können sich jedoch immer einschleichen. Für die Korrektheit der obigen Aussagen wird keine Haftung übernommen.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.immobilienbesitzer-muenchen.de/immobilienmakler-muenchen/immobilienmakler-forstenried/
Rainer Fischer Immobilien
Rotkreuzplatz 2a 80634 München

Pressekontakt
http://www.immobilienbesitzer-muenchen.de/immobilienmakler-muenchen/immobilienmakler-forst
Rainer Fischer Immobilien
Rotkreuzplatz 2a 80634 München

Weitere Meldungen in der Kategorie "Immobilien"

| © devAS.de