Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 131
  Pressemitteilungen gesamt: 279.201
  Pressemitteilungen gelesen: 35.778.658x
25.05.2011 | Internet & Ecommerce | geschrieben von Georg Schlenkhoff¹ | Pressemitteilung löschen

Billpay - die Payment-Plattform für den internationalen e-Commerce Handel sowohl für B2C als auch B2B Kunden

Billpay internationalisiert seine Plattform für den elektronischen Zahlungsverkehr für die Bezahlarten Rechnung, Lastschrift und Ratenkauf. Noch in 2011 wird Billpay seine Dienste in der gesamten D-A-CH-Region anbieten. Neben dem internationalen Wachstum hat Billpay auch in die Erweiterung des Zahlartenportfolios investiert. So können E-Commerce-Händler Billpay zukünftig auch für den B2B-Zahlungsverkehr nutzen.

"Wir spüren eine starke Nachfrage nach unseren abgesicherten Zahlungsarten, weshalb wir uns mit unserer breiten Erfahrung selbstbewusst dem internationalen Markt stellen. Die Märkte unserer Nachbarländer Schweiz und Österreich sind dabei nicht nur für uns, sondern auch für unsere vielen Partner interessant. Laut dem E-Commerce-Report 2010 der Fachhochschule Nordwestschweiz lag das durchschnittliche Umsatzwachstum der Schweizer E-Commerce-Unternehmen mit 14 % deutlich über dem Wachstum der privaten Konsumausgaben.

Darüber hinaus zählt Österreich mit 80 % Internetverbreitung zu den online-affinsten Märkten weltweit. Sechs von zehn Österreichern haben bereits online bestellt, das sind etwa 300.000 Personen mehr als noch vor einem Jahr, wie eine Studie des Markt- und Meinungsforschungsinstituts INTEGRAL ergab.

Weiterhin sehen wir im B2B-Markt ein zusätzliches Wachstumspotential. Laut einer Studie des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie lag das Markpotential im B2B E-Commerce bei über 600 Milliarden Euro. Gleichzeitig bieten nur sehr wenige Markteilnehmer die Bezahlart Kauf auf Rechnung auf ihrer E-Commerce Plattform an. Billpay bietet ab sofort als erster Anbieter den 100%-igen abgesicherten Rechnungskauf für Geschäftskunden an.", so Thies Rixen, Geschäftsführer der Billpay GmbH.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.billpay.de
Billpay GmbH
Saarbrücker Straße 20/21 10405 Berlin

Pressekontakt
http://www.billpay.de
Billpay GmbH
Saarbrücker Straße 20/21 10405 Berlin

Weitere Meldungen in der Kategorie "Internet & Ecommerce"

| © devAS.de