Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 0
  Pressemitteilungen gesamt: 276.796
  Pressemitteilungen gelesen: 35.426.044x
19.01.2015 | Internet & Ecommerce | geschrieben von Claus Hänle¹ | Pressemitteilung löschen

Neue Plattform für Produktinformationen: PRODUCT! CONNECT ist auf dem Markt

Die Product! Connect GmbH hat ihre Cloud-basierte Datendrehscheibe gelauncht: PRODUCT! CONNECT HUB bietet Online-Händlern eine individuelle und skalierbare Out-of-the-box-Lösung, die Produktdatenflüsse systematisch vernetzt und dadurch die Zusammenarbeit zwischen Händlern und Lieferanten maßgeblich erleichtert.

Während aktuell bei vielen Handelsunternehmen die Produktdaten nur mit sehr hohem Aufwand und entsprechenden Kosten bereitgestellt werden können, sorgt die neue Plattform PRODUCT! CONNECT (P!C) für eine hohe Datenqualität infolge harmonisierter Datenflüsse. Ergänzend zu Systemen für Produkt Information Management (PIM), die sich im direkten Einsatz bei Lieferanten und Händlern befinden, ermöglicht es P!C auf einer eigenen Plattform, vollumfänglich Datenmapping, -transformation und -anreicherung zu betreiben. Von Herstellern und Lieferanten in eigenen Mandanten bereitgestellte Daten können von Händlern in ihrem individuellen Datendesign abgerufen werden. Dabei können zusätzliche Content-Veredelungen durchgeführt werden.

Kernfunktion von P!C sind die Transformationsmöglichkeiten zwischen den Mandanten. Hierbei können verschiedenste Datenprüfungen, Extraktions-, Umwandlungs- und Zusammenführungsschritte definiert und im Rahmen von Pipelines miteinander verbunden werden. Für jeden Mandanten können dabei individuelle Datenqualitätsmechanismen erstellt werden.

Die Plattform ist multimandantenfähig und skalierbar. Durch die intelligente Vernetzung der Datenströme zwischen Herstellern, Händlern und Servicepartnern wie Agenturen und Übersetzer erhöht sich die Datenqualität - Händler profitieren u.a. von einer automatisierten Datenqualitätskontrolle, einer reduzierten Time to Market sowie geringeren Content-Erfassungskosten. Überdies entfällt mit P!C der Implementierungsaufwand für lieferantenspezifische Schnittstellen, während zugleich das eigenen individuelle Datendesign gewährleistet bleibt.

Hersteller und Großhändler können unterdessen bei händlerindividueller Contentpflege Kosten einsparen, die Datenqualität sichern und Daten für Geschäftspartner schneller verfügbar machen. Zudem unterstützt P!C in puncto Produkthaftung durch transparentes und protokolliertes Datenmapping. Mit der Plattform können insbesondere mittlere und große Lieferanten ihren Datenpflegeaufwand erheblich reduzieren.
Über die Datentransformation hinaus soll sich PRODUCT! CONNECT mittelfristig zu einem Marktplatz für Content-Dienstleistungen entwickeln, über den Händler und Hersteller Dienstleistungen im Bereich Text, Bild und Redigitalisierung abrufen können.

Weitere Informationen: http://www.product-connect.de

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.product-connect.de
Product! Connect GmbH
Holtenauer Straße 74 24105 Kiel

Pressekontakt
http://www.wordfinderpr.com
Wordfinder Ltd. & Co. KG
Lornsenstraße 128 22869 Schenefeld

Weitere Meldungen in der Kategorie "Internet & Ecommerce"

| © devAS.de