Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 67
  Pressemitteilungen gesamt: 278.900
  Pressemitteilungen gelesen: 35.739.621x
01.02.2011 | Internet & Ecommerce | geschrieben von Sabrina Sann¹ | Pressemitteilung löschen

Neustart von bemomo, der kostenlosen Kündigungserinnerung im Internet

Es wirkt wie ein Déjà-vu: Seit Januar 2011 können Internetznutzer sich kostenlos bei bemomo.de registrieren und sich an ihre ablaufenden Vertragsfristen und Kündigungstermine bequem per Email erinnern lassen. Doch bei genauerem Hinsehen gibt es einige Verbesserungen im Vergleich zum alten Kündigungsdienst, der im Oktober letzten Jahres vorübergehend eingestellt wurde, um die technischen und strukturellen Grenzen zu erweitern, an die das System bei geplanten Service-Erweiterungen gestoßen wäre.

Verbesserungen der bemomo Kündigungserinnerung:

So wurde zum Beispiel eine verwalterische Prüfstation für Anbieteradressen eingerichtet mit dem Resultat, dass dem Nutzer nun ausschließlich von bemomo geprüfte Kündigungsadressen in der Anbieterauswahl angezeigt werden und damit die Qualität und Verlässlichkeit der öffentlichen Auswahldaten erhöht wurde. Darüber hinaus wurden vor allem das Design, die Seitenstrukturen und der Prozessablauf bei der Festlegung eines Erinnerungstermins kräftig überarbeitet, sodass der Kündigungsdienst für bemomo-Nutzer nun besonders übersichtlich und intuitiv bedienbar ist.

Was genau passiert in dem Login-geschützten Bereich?

Sofort nach bestätigter Registrierung kann der Benutzer in vier kurzen Schritten seinen ersten Vertrag erfassen und einen Erinnerungstermin dafür festlegen. Die Anwendung bietet eine persönliche Übersichtsseite über alle eingetragenen Verträge und Termine sowie eine Vorschau auf das Kündigungsschreiben. Dieses wird - basierend auf den vom Nutzer eingegebenen Vertragsdaten - automatisch von bemomo erstellt, bei Änderungen angepasst und dem Nutzer am Erinnerungstag unaufgefordert per Email zugeschickt. bemomo-Nutzer brauchen also nur einmal ihre Verträge und Fristen erfassen - und alles Weitere passiert automatisch.

Bei Facebook stellt bemomo auch neue Projekte vor:

Das Online-Angebot von bemomo soll bereits in den kommenden Monaten um einen weiteren alltagserleichternden Dienst erweitert werden. Schon jetzt arbeiten die Konzept-Designer und Programmierer der bemomo Kündigungserinnerung auch an dem geplanten Lebensmitteldienst, über den die Nutzer von bemomo ihr Gemüse künftig per Abo vor die Haustür bestellen können. Anstehende Projekte wie diese dürfen "Freunde" von bemomo über Facebook verfolgen - hier gewährt bemomo alias "bemomo Germany" hin und wieder einen spannenden Blick hinter die Kulissen und informiert über Projektfortschritte.

"bemomo": Der Name ist Programm:

Der Name "bemomo" gründet übrigens auf Michael Ende´s Kinderroman, in dem "Momo" eifrig gegen die Zeitdiebe des Alltags kämpft. "Sei wie Momo", ruft bemomo mittels seines Namens seine Nutzer auf, "und lass´ dir nicht deine kostbare Zeit stehlen!"

Mehr Informationen: http://www.bemomo.de

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.bemomo.de
bemomo GmbH
Königsallee 60f 40212 Düsseldorf

Pressekontakt
http://www.bemomo.de
bemomo GmbH
Königsallee 60f 40212 Düsseldorf

Weitere Meldungen in der Kategorie "Internet & Ecommerce"

| © devAS.de