Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 4
  Pressemitteilungen gesamt: 276.807
  Pressemitteilungen gelesen: 35.446.738x
11.02.2011 | Internet & Ecommerce | geschrieben von Kathrin Beckert¹ | Pressemitteilung löschen

Valentinstag 3.0: Liebesgrüße vom

(ddp direct) Kurz vor dem Valentinstag laufen die Spam-Maschinen der Internet-Kriminellen auf Hochtouren. Seit einigen Tagen verzeichnet G Data daher einen sprunghaften Anstieg entsprechender Valentinstag-Spam. Die enthaltenen Links leiten ahnungslose Anwender auf Webseiten von Online-Betrügern, die gefälschten Schmuck, Parfüm und andere Valentinsgeschenke anbieten. Die Täter versuchen in der aktuellen Welle potentielle Opfer auf vermeintliche Onlineshops zu locken, um so an die Kreditkarteninformationen zu gelangen. Am kommenden Montag, dem eigentlichen Valentinstag, rechnen die Experten der G Data SecurityLabs mit einem starken Aufkommen vom Spam mit infizierten Grußkarten oder eingebundenen Links zu infizierten Webseiten. Der Bochumer Sicherheitsspezialist rät Internetnutzern, erhaltene Valentinstags-Spam sofort ungelesen zu löschen und Links auf keinen Fall anzuklicken.

++ Besonders vorsichtig sollten Nutzer von sozialen Netzwerken, wie z.B. Facebook, Twitter oder Xing, sein. Immer häufiger platzieren Online-Kriminelle auf Pinnwänden oder in Nachrichten verkürzte Links zu infizierten Webseiten. Unbemerkt vom Anwender kann sich bei fehlendem Echtzeit-Virenschutz gefährlicher Schadcode auf dem Rechner installieren. Bei Betrügern sehr beliebt ist der URL-Verkürzungsdienst ow.ly, da dieser Service keine Vorschaufunktion bietet und damit das wahre Ziel gänzlich verschleiert. URLs dieser Art bemerkten die G Data-Sicherheitsexperten bei aktuellen Spam-Mails.

++ Jedes Jahr beobachten wir vor dem Valentinstag einen explosionsartigen Anstieg von Spam-Mails. Die Betrüger nutzen diesen Tag gezielt aus, um Kreditkarteninformationen und andere wertvolle Daten von ahnungslosen Nutzer zu stehlen. Wir raten daher, erhaltene Spam-Mails erst gar nicht zu öffnen und sofort zu löschen. Enthaltene Links sollten auf keinen Fall angeklickt werden, da diese auf infizierte Webseiten leiten können, erläutert Ralf Benzmüller, Leiter der G Data SecurityLabs.

Viele Spam-Mails lassen sich leicht erkennen, da sie häufig grobe Rechtschreib- und Grammatikfehler enthalten.

++ Beispiel einer aktuellen Valentins-Spam-Mail:

Betreff: Machen Sie ein feines Geschenk zum Valentinstag

Erfreuen Sie Ihre Damen am Tag alle Verliebten mit prachtvollem Geschenkm, da an Sie erinnern wird. Jede Frau traeumt von feinem Schmuck, schoener Handtasche oder Armbanduhr. Sie koennen Kopien von Edelzubehoer, Brandschmuck, orginellen Taschen zum annehmbaren Preis kaufen. Alle Waren sind von hoher Qualität und sehen ausgesucht aus.


++ Auswahl an häufigen Betreffzeilen aktueller Valetins-Spam:
Ausgesuchte Geschenke zum Tag aller Verliebten.
Ausgesuchte Geschenke zum romantischsten Fest der Welt.
Ausgesuchte feine Geschenke zum Tag aller Verliebten.
Bereiten Sie sich fruehzeitig zum Tag aller Verliebten vor.
Besondere Geschenke fuer alle Verliebten hier kaufen.
Besondere Geschenke fuer alle Verliebten hier kaufen.
Besorgen Sie ein praechtiges Geschenk zum Valentinstag.
Beste Geschenke zum romantischen Fest fuer Ihr Liebherz.

Die Sever der Versender stehen im asiatischen Raum.


Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/3r0g0q

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/internet/valentinstag-3-0-liebesgruesse-vom-96450

=== Valentinstag 3.0: Liebesgrüße vom (Teaserbild) ===

Mitten ins Herz: Gefährliche Spam zum Valentinstag

Shortlink:
http://shortpr.com/sminzm

Permanentlink:
http://www.themenportal.de/bilder/mitten-ins-herz-gefaehrliche-spam-zum-valentinstag


=== Mitten ins Herz: Gefährliche Spam zum Valentinstag (Bild) ===

Mitten ins Herz: Gefährliche Spam zum Valentinstag

Shortlink:
http://shortpr.com/sminzm

Permanentlink:
http://www.themenportal.de/bilder/mitten-ins-herz-gefaehrliche-spam-zum-valentinstag


=== Ralf Benzmüller, Leiter G Data SecurityLabs (Bild) ===

Foto: Ralf Benzmüller, Leiter G Data SecurityLabs

Shortlink:
http://shortpr.com/o3visq

Permanentlink:
http://www.themenportal.de/bilder/ralf-benzmueller-leiter-g-data-securitylabs-21778


=== Valentinstag: Screenshot einer Spam-Mail (Bild) ===

Valentinstag: Screenshot einer Spam-Mail

Shortlink:
http://shortpr.com/lj59gn

Permanentlink:
http://www.themenportal.de/bilder/valentinstag-screenshot-einer-spam-mail

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.gdata.de
G Data Software AG
Königsallee 178b 44799 Bochum

Pressekontakt
http://www.gdata.de
G Data Software AG
Königsallee 178b 44799 Bochum

Weitere Meldungen in der Kategorie "Internet & Ecommerce"

| © devAS.de