Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 2
  Pressemitteilungen gesamt: 356.796
  Pressemitteilungen gelesen: 47.462.960x
21.09.2020 | Internet & Ecommerce | geschrieben von Judith Rehage¹ | Pressemitteilung löschen

Preis für die besten Handelsinnovationen verliehen

Düsseldorf, 21.09.2020

Mit dem intelligenten Mitarbeiter-Assistenten "MIA" gewinnt ecx.io - Teil der IBM iX Agenturfamilie gemeinsam mit der Fressnapf-Gruppe, Europas Nummer Eins im Heimtierbedarf, den Best Retail Cases Award, den die Location Based Marketing Association (LBMA e.V.) alljährlich vergibt. Die von ecx.io entwickelte In-Store-Anwendung überzeugte in der Kategorie "Retail Technology". Der digitale Assistent MIA, der den Arbeitsalltag der Mitarbeitenden in den Fressnapf-Märkten deutlich erleichtert, belegte im Anwender-Voting den ersten Platz. Die Jury zeichnete die App zusätzlich mit dem dritten Platz im Jury-Voting aus.

Die App MIA - My Intelligent Assistant - widerlegt mit einer intuitiven Benutzeroberfläche das Vorurteil, digitale Anwendungen in den Stores seien komplex und wenig benutzerfreundlich. Dank MIA profitieren die Fressnapf-Mitarbeitenden in den Märkten von einem zentralen Wissensmanagement sowie einer integrierten Aufgaben- und Ereignis-Koordination. Die App denkt die Verwaltung und Organisation der täglichen Aufgaben neu und vereinfacht auf diese Weise die Prozesse in den Fressnapf-Märkten. Auch die Zusammenarbeit unter den Mitarbeitenden sowie die Transparenz der Aufgabenverwaltung werden mit MIA gefördert. Die Führungskräfte der Fressnapf-Gruppe können neue Aufgaben mit verschiedenen Informationen versehen, die für verbesserte Abläufe sorgen - etwa Beschreibung, Status, Fälligkeitsdatum und Zuordnung einer Aufgabe.

Fressnapf-Mitarbeitende aktiv an Entwicklung beteiligt

Basierend auf den Erkenntnissen einer internationalen Umfrage, mehreren Design Thinking-Workshops sowie technischen Bewertungen mit den Fressnapf-Stakeholdern, hat ecx.io drei sogenannte "Design Sprints" durchgeführt und einen anklickbaren Prototypen erstellt. Durch diverse Benutzertests konnte dieser validiert und optimiert werden. Basierend auf dem Scrum Framework und agilen Teamstrukturen wurde die Lösungsarchitektur definiert und das erste MVP (Minimum Viable Product) in sechs Monaten entwickelt. Die verfolgte Go-to-market-Strategie und die schrittweise Einführung in die Fressnapf-Märkte ermöglichten es den Benutzern, MIA unter realen Bedingungen zu testen. Durch Nutzerforschung und ständige Tests waren die Mitarbeitenden in jeder Entwicklungsphase aktiv an der Weiterentwicklung der App beteiligt.

Zeitersparnis durch papierlose Arbeit

Mit MIA als digitaler Anwendung blickt die Fressnapf-Gruppe in eine nachhaltige Zukunft. Im Gegensatz zur vorherigen papierbasierten Verwaltung, in der die Mitarbeitenden nicht wenige Aufgaben unterschreiben mussten, organisiert MIA nun alle Aufgaben verschiedener Quellen. Mit dem digitalen Assistenten werden Prozesse verschlankt und alle relevanten Informationen in Echtzeit an zentraler Stelle für die Mitarbeitenden zur Verfügung gestellt. Auf diese Weise wird zu jeder Zeit ersichtlich, welche Aufgaben wann im Geschäft anstehen. Zeigt sich, dass jemand im Team z.B. krank ist, kann die Aufgabe auch an Kollegen weitergegeben werden. Die Planung kann somit schnell und einfach angepasst werden. Darüber hinaus ist stets einsehbar, wer woran arbeitet und für welchen Zeitraum die Aufgaben angesetzt sind. Dies gewährleistet eine faire und konsistente Arbeitsbelastung aller Mitarbeitenden.

Die Auszeichnung der In-Store-App als beste Retail-Technologie wurde im Rahmen der RetailTour Conference am 2. September in Zürich überreicht. Über 2.500 Anwender und eine fünfköpfige Medienjury stimmten über 38 Einreichungen ab. In einem Punkte-System wurden Innovation, Relevanz und Nutzbarkeit für Handel oder Kunden bewertet.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.ecx.io
ecx.io germany GmbH
Plange Mühle 1 40221 Düsseldorf

Pressekontakt
http://www.ecx.io
ecx.io germany GmbH
Plange Mühle 1 40221 Düsseldorf

Weitere Meldungen in der Kategorie "Internet & Ecommerce"

| © devAS.de