Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 2
  Pressemitteilungen gesamt: 307.246
  Pressemitteilungen gelesen: 39.814.040x
03.03.2011 | Internet & Ecommerce | geschrieben von Anni Bukmaier¹ | Pressemitteilung löschen

ConventionCamp Hannover (cch) auf CeBIT ausgezeichnet: Niedersachsen verleiht "Leadership in the Digital Age Award"

Das ConventionCamp Hannover, die interaktive Fachkonferenz zur digitalen Zukunft, hat am gestrigen Mittwoch den Management-Preis "Leader in the Digital Age Award" (LIDA Award) erhalten. Die Auszeichnung wird an verdiente Führungspersönlichkeiten des Enterprise 2.0 von einer Expertenjury unter Vorsitz des Niedersächsischen Wirtschaftsministers Jörg Bode verliehen. Der Erfolg gibt den Initiatoren des cch Recht: Im November 2011 wird das renommierte Branchenevent mittlerweile zum vierten Mal in Hannover stattfinden.

Die feierliche Preisverleihung fand am Abend des 2. Medienwirtschaftsgipfels im Rahmen de CeBIT statt. Das ConventionCamp ist Preisträger in der Kategorie "Niedersachsen". Mit fast 1.300 angemeldeten Teilnehmern aus dem gesamten Bundesgebiet und über 1.000 vor Ort hat sich das ConventionCamp als einer der wichtigsten deutschen Fachkongresse der digitalen Branche etabliert.

Die drei mit dem LIDA-Award ausgezeichneten Initiatoren sind Ingo Stoll (w3design., Agentur für digitale Strategien), Andreas Lenz (Fachmagazin t3n) und Prof. Dr. Klaus-Peter Wiedmann (Institut für Marketing und Management, Leibniz Universität Hannover).

Vergabekriterien: Prinzipien des Enterprise 2.0 leben

Eine Fachjury aus Führungskräften verschiedener Unternehmen suchte einen "Vordenker und eine Führungspersönlichkeit", die die Prinzipien des Enterprise 2.0 selbst lebt und einsetzt. Offenheit, Transparenz und Vernetzung sowie die nachhaltige Steigerung der Motivation und Partizipation gehören zu diesen grundlegenden Kriterien für die Vergabe des LIDA-Awards. Die Initiatoren erfüllen mit dem ConventionCamp eben diese Kriterien in besonderem Maß und wurden nun dafür geehrt.

LIDA-Award bestärkt das Konzept ConventionCamp"
"Der Award ist eine ehrenvolle Anerkennung für den gegangenen Weg - er ist aber vor allem Ansporn und Verpflichtung, denn das Konzept ConventionCamp muss sich konsequent weiterentwickeln", so Ingo Stoll.
"Der Award eröffnet die Chance, auch die bislang noch nicht erreichten Vertreter aus Wirtschaft und Gesellschaft, Medien und Politik für unsere Idee hinter dem ConventionCamp zu begeistern", ergänzt Wiedmann. "Die Potenziale zur Schaffung eines "dialogzentrierten Innovationsquelltopfes" sind gerade ausgehend von Hannover sehr groß und ermöglichen neue Kooperationsmodelle zwischen Wirtschaft und Wissenschaft." "Um aktuelle Trends und Entwicklungen zu beleuchten und diese zu verstehen, braucht es neue interdisziplinäre Ansätze", meint Mit-Initiator Andreas Lenz. "Der LIDA-Award hat das Potenzial des ConventionCamps erkannt. Das bestärkt uns, weiterzumachen."

Auch die Partner und Sponsoren freuen sich über den Erfolg des ConventionCamps: "Der LIDA-Award ist eine beachtliche Auszeichnung auch für uns als PR-Partner, der das ConventionCamp seit 2009 in Strategie und Umsetzung unterstützt", kommentiert Ulf-Hendrik Schrader, Geschäftsführer der PR-Agentur Aufgesang Public Relations aus Hannover.

ConventionCamp 2011: Termin am 8. November

"Dieser Preis in Kombination mit der enormen positiven Resonanz der Besucher, Referenten und Partner gibt uns in unserer Intention Recht", resümiert Stoll, "deshalb freuen wir uns auf das vierte ConventionCamp am 8. November 2011!" Unterstützt wird das ConventionCamp auch in diesem Jahr wieder durch eine Vielzahl regionaler und bundesweiter Sponsoren und ebenso zahlreiche Medienpartner.

Für interessierte Redaktionen und Verlage:
Wenn Sie Interesse an einer Medienkooperation mit dem ConventionCamp 2011 haben, wenden Sie sich bitte an Daniela Dangers, dangers@prdienst.de, 0511 - 923 999 - 18.

Fotos vom ConventionCamp Hannover 2010 bei flickr: http://www.flickr.com/photos/44966790@N02/
Weitere Infos: http://www.conventioncamp.de/newsroom und http://www.conventioncamp.de

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.conventioncamp.de
Organisationsteam ConventionCamp Hannover
Braunstraße 6a 30169 Hannover

Pressekontakt
http://www.prdienst.de
Aufgesang Public Relations GmbH | prdienst.de
Braunstraße 6a 30169 Hannover

Weitere Meldungen in der Kategorie "Internet & Ecommerce"

| © devAS.de