Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 148
  Pressemitteilungen gesamt: 300.824
  Pressemitteilungen gelesen: 38.882.657x
13.09.2012 | Internet & Ecommerce | geschrieben von Christof Wisniewski¹ | Pressemitteilung löschen

Top 5 Tipps zu Online-Krediten

Der Kreditexperte smava (http://www.smava.de) erklärt, was vor der Aufnahme eines Online-Kredites zu beachten ist und wie sich seriöse Anbieter von schwarzen Schafen un

Berlin, 13. September 2012. Klassische Bankkunden nutzen immer öfter das Internet für Geldgeschäfte und zwar nicht nur, wenn es um Online-Überweisungen oder Führung ihres Bankkontos geht, sondern auch beim Kreditbedarf. Daher versuchen immer mehr Anbieter, von Direktbanken bis Online-Kreditportalen, Interessenten mit attraktiven Kreditangeboten zu locken. Online-Kredite bieten eine clevere Alternative zu einem klassischen Bankdarlehen, denn sie werden meist schnell, unkompliziert und zu günstigeren Konditionen vergeben. Doch sind Kredite mit niedrigsten Zinssätzen die bessere Wahl? Was ist beim Abschluss eines Online-Kreditvertrags zu beachten? Wie erkennt man einen seriösen Anbieter und welche Kostenfallen gilt es zu vermeiden?
Deutschlands führender Online-Kreditmarktplatz smava.de hat die wichtigsten Tipps rund um Online-Kredite zusammengestellt:

1. Kostenloses Kreditangebot
"Auf gar keinen Fall sollte man für die Erstellung eines Kreditangebotes Geld bezahlen, weder für das Einholen von unterschiedlichen Angeboten noch für die Einstellung des eigenen Kreditvorhabens bei Peer-to-Peer-Portalen", erklärt Hannes Kassens, Leiter der Kreditberatung bei smava. Eine etwaige Vermittlungsgebühr sollte nur dann fällig werden, wenn der Kreditbetrag auf das Konto des Kreditnehmers ausgezahlt wurde.

2. Keine zusätzlichen Gebühren und Kostentransparenz
Besonders wichtig ist es, vorab zu klären, welche Gebühren fällig werden. Zusätzliche Gebühren, wie z. B. für Sondertilgungen sollten nicht anfallen. "Gerade das Kleingedruckte enthält häufig unangenehme Überraschungen oder zusätzliche Kosten. Die Vertragsbedingungen sollten daher gründlich gelesen werden", empfiehlt der Kreditexperte Kassens. Anbieter sollten alle Kosten im Beratungsgespräch konkret benennen und eine Auflistung etwaiger Gebühren auf der Webseite präsentieren.

3. Hotline und kostenlose Beratung
Seriöse Anbieter haben nichts zu verbergen und sind gut erreichbar. Auch Online-Anbieter sollten über eine Service-Telefonnummer verfügen. Wenn es um Geld geht, ist es wichtig, dass der Kunde schnelle und präzise Antworten bekommt. Auch eine etwaige Zusendung von Informationsunterlagen darf nichts kosten. "Der Kunde sollte auf gar keinen Fall Vorauszahlungen leisten", betont Kassens.

4. Auf Zusatzangebote achten
Besonders unseriös sind Anbieter, die versuchen, weitere Zusatzleistungen unterzubringen. Eine beliebte Masche ist, dass eine Kreditvergabe nur möglich wäre, wenn z. B. eine Lebensversicherung abgeschlossen wird. Vor solchen Anbietern gilt es Abstand zu halten.

5. Referenzen prüfen
Seriöse Anbieter lassen sich prüfen: Auf der Internetseite findet sich meist ein Prüfsiegel, das im Idealfall von unabhängigen Organisationen, wie z. B. der Stiftung Warentest sein sollte. Die meisten ernstzunehmenden Kreditanbieter sind schon einige Jahre auf dem Markt, daher empfiehlt es sich, immer Bewertungen anderer Kunden, entsprechender Medien sowie unabhängiger Institute zu Rate zu ziehen. Mit einer kurzen Online-Recherche kann der Kreditinteressierte auf den Erfahrungsschatz der bisherigen Kunden sowie das Fachwissen der Journalisten und Verbraucherschützer zurückgreifen.

"Vor jeder Kreditaufnahme lohnt zudem ein vergleichender Blick auf unterschiedliche Anbieter", sagt Kassens. "So können Kunden das günstigste Angebot ermitteln und eine Menge Geld sparen".

Der Kreditmarktplatz smava vermittelt seit 2007 Online-Kredite. Durch eine einzige kostenfreie Online-Abfrage auf http://www.smava.de erhalten Interessenten innerhalb von Sekunden viele persönliche Angebote von verschiedenen Kreditanbietern, darunter von führenden Kreditbanken und von privaten Anlegern. Jeder Kreditsuchende kann zudem auf Wunsch eine telefonische Beratung durch unabhängige Kreditberater in Anspruch nehmen.
Die Stiftung Warentest bewertete smava in den vergangenen Jahren vier mal durchgehend positiv. Das Fachmagazin rät: »Wenn Sie es mit einem Kreditgesuch über das Internet probieren wollen, ist smava.de erste Wahl.«

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.smava.de/
markengold PR für smava GmbH
Münzstr. 18 10178 Berlin

Pressekontakt
http://www.markengold.de
markengold PR GmbH
Münzstraße 18 10178 Berlin

Weitere Meldungen in der Kategorie "Internet & Ecommerce"

| © devAS.de