Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 5
  Pressemitteilungen gesamt: 273.982
  Pressemitteilungen gelesen: 35.027.669x
24.01.2011 | Internet & Ecommerce | geschrieben von Herbert Grab¹ | Pressemitteilung löschen

Shopmacher melden fulminanten Start in den Markt: Eine Million Euro Umsatz in den ersten neun Monaten

Mit einer Million Euro Umsatz in den ersten neun Monaten hat das Shopmacher-Team um die Gründer und Geschäftsführer Thomas Gottheil und Marcus Diekmann seine Umsatzerwartungen um rund 65 Prozent übertroffen.

Ganzheitliche E-Commerce-Lösungen für mittelständische Marken und Hersteller sind die Spezialität der Shopmacher. Hervorgegangen ist das Unternehmen aus der klassischen Full-Service-Agentur "werbemacher", die sich innerhalb von nur fünf Jahren zur festen Größe in der Branche entwickelt hatte. Mit Gründung der Shopmacher am 1. April 2010 konzentrieren die Initiatoren Marcus Diekmann und Thomas Gottheil ihr Knowhow auf eine Problemzone der deutschen Wirtschaft: E-Commerce für mittelständische Marken. Erklärtes Ziel des Unternehmens ist es, sich in diesem Bereich unter den Top-10-Agenturen in Deutschland zu etablieren.

Die Aussichten dafür stehen gut. Denn sowohl was die Auftragslage, als auch die Mitarbeiter- und Umsatzentwicklung angeht, stehen die Zeichen für die Shopmacher auf Erfolg: Beim Start im April 2010 gehörten neun Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zum Team, die laut Plan bis Ende des Jahres 600.000 Euro umsetzen sollten. Neun Monate später zählen die Shopmacher 20 Mitarbeiter und haben eine Million Euro umgesetzt.

Namhafte Marken gewonnen

Marcus Diekmann: "Dass wir uns als Newcomer so schnell im Markt etablieren konnten, war in diesem Ausmaß nicht zu erwarten und ist natürlich umso erfreulicher." Zu den aktuellen Auftraggebern zählen unter anderem der Herrenausttatter engbers, dessen neuen Online-Shop die Shopmacher entwickelt und umgesetzt haben. Für das Damenmodelabel BiBA hat das Unternehmen den neuen Online-Auftritt konzipiert und online gestellt, und auch die Marken Zippo und 20th Century Fox vertrauen auf die E-Commerce-Kompetenz aus Gescher. Hinzu kommen namhafte mittelständische Marken, denen die Shopmacher als Consulting-Partner zum Beispiel für E-Commerce Strategie und Online-Planungsrechnung zur Verfügung stehen.

"Parallel zur Akquise und zur Arbeit mit unseren Kunden haben wir unser Netzwerk ausgebaut und weiter professionalisiert", erklärt Marcus Diekmann. "Dabei haben wir renommierte Dienstleister als Partner gewonnen - auch darauf sind wir natürlich ein bisschen stolz." Service Partner der Shopmacher sind neben zahlreichen anderen die Shopsystem-Anbieter OXID und Demandware, der Medienproduktions-Spezialist Laudert sowie die Logistik- und Fulfillment-Dienstleister JCL, Bauer und PVS. Der E-Commerce-Experte der Hochschule Niederrhein in Mönchengladbach, Professor Gerrit Heinemann, zählt zu den engen Dialogpartnern und Geschäftsfreunden des Unternehmens.

Netsales Modell als exzellenter Einstieg

"Auf der Basis unseres Netzwerks und durch das konsequente Ausfeilen unseres Portfolios können wir unseren Kunden bereits ein Dreivierteljahr nach dem Start in den Markt ein komplettes Full Service Netsales Modell anbieten", erklärt Geschäftsführer Thomas Gottheil. Das heißt, dass sich die E-Commerce-Spezialisten aus Gescher nach sorgfältiger Prüfung aller Parameter an Online-Filialen beteiligen und diese komplett eigenständig betreiben. "Das ist für viele Marken ein exzellenter Einstieg, weil sich damit die Kosten in vergleichsweise engen Grenzen halten und verteilen lassen."

In diesem Jahr will das Unternehmen seine Outsourcing-Strategie als E-Commerce-Generalunternehmer mit kompetenten Netzwerkpartnern weiter ausbauen. "Dabei wollen wir uns noch deutlicher auf mittelständische Marken zwischen 50 und 250 Millionen Euro Umsatz konzentrieren", so Marcus Diekmann. "Wir werden die entsprechenden Prozesse weiter verfeinern und gezielt die dazu passenden Mitarbeiter suchen." Nach aktueller Planung soll der Personalbestand in 2011 auf 25 Mitarbeiter wachsen, als Umsatzziel sind 1,8 Millionen Euro Umsatz angepeilt.

Fazit nach neun Monaten Shopmacher: "Wir bieten unseren Kunden alles, was zu erfolgreichem E-Commerce gehört, aus einer Hand. Dabei sind sämtliche Prozesse und beteiligten Partner absolut transparent. Dieses Prinzip der Offenheit und Transparenz wird am Markt sehr positiv aufgenommen. Wir treffen damit offensichtlich den Bedarf und sind in dieser Klarheit einzigartig."


Hinweis für die Redaktion:

Druck- und Web-fähiges Bildmaterial zu dieser Meldung steht unter http://shopmacher.de/prdownloads.html zum Download bereit. Sie erhalten Bilder aber auch gerne auf Anfrage an Herbert Grab, Tel.: (+49) 7127-5707-10, Mail: herbert.grab@digitmedia-online.de.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.shopmacher.de
SHOPMACHER – eCommerce für Marken GmbH
Haupstraße 30 48712 Gescher

Pressekontakt
http://www.digitmedia-online.de
digit media
Schulberg 5 72124 Pliezhausen

Weitere Meldungen in der Kategorie "Internet & Ecommerce"

| © devAS.de