Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 3
  Pressemitteilungen gesamt: 279.306
  Pressemitteilungen gelesen: 35.802.199x
07.02.2013 | IT, NewMedia & Software | geschrieben von Nicole Stück¹ | Pressemitteilung löschen

Tata Communications erweitert sein Managed Services-Angebot zur Unterstützung der mobilen 4G-Migration

New York (NYSE) & Mumbai (BSE) - 07. Februar 2013 - Tata Communications erweitert seine Managed Services für Mobilfunkbetreiber (Mobile Network Operators = MNOs), damit diese ihr mobiles Breitbandangebot erweitern können, da sich 4G immer stärker global etabliert.

Tata Communications unterstützt weltweit MNOs mit einem der umfangreichsten Serviceangebote für mobile Breitbandunterstützung im Markt. Basierend auf dem umfassenden Portfolio für mobile Dienste wie etwa Konnektivität von IPX+, Sprache, Messaging, Signalisierung führt das Unternehmen zwei neue Lösungen ein: den virtuellen, privaten Roaming Hub, welcher Roaming-Abläufe konsolidiert, und der LTE Roaming Dienst, der das Roaming für 4G Netzwerke modernisiert. Tata Communications präsentiert zudem die Managed SMS Firewall, die sowohl Mobilfunkbetreiber als auch den Endanwender vor mobilem Spam schützen soll.

Das mobile Datenaufkommen wächst stetig und MNOs suchen nach Möglichkeiten, einen wachsenden Umsatz zu generieren, die Kundenwechselrate zu reduzieren und einen unterbrechungsfreien Dienst auf dem Weg zu 4G zu gewährleisten. Der Managed Service von Tata Communications vereinfacht die gegenseitige Verbindung zwischen den MNO Gruppierungen und ermöglicht dadurch eine entspannte End-to-End Servicebereitstellung und Betreuung zwischen den Netzwerken. Dies sorgt für eine verbesserte Qualität und Effizienz. Die Zusammenarbeit von Tata Communications verläuft quer durch das mobile Ökosystem und ermöglicht eine schnelle Einführungszeit für neue Dienste und niedrigere Gesamtkosten solcher Investitionsmaßnahmen für die MNOs.

"Mobiles Breitband bietet einzigartige Möglichkeiten für Mobilfunkbetreiber, ihr Geschäftsmodell und Dienstleistungsangebot zu überarbeiten, um den Anforderungen der wachsenden Datenmenge und dem harten Wettbewerb gerecht zu werden", sagt Tim Sherwood, Vice President Mobile Segment Strategy bei Tata Communications. "Wir bieten eine umfassende und inzwischen auch modulare Managed Services-Struktur, welche Mobilfunkbetreiber befähigt, effizient Erträge von neuen Diensten, Kapazitäten und Geschäftsmodellen zu beziehen. Die meisten Angebote entsprechen dabei den wachsenden Anforderungen der Verbraucher."

Tata Communications hilft den MNOs Roaming-Modelle zu betreuen, so dass sie den besten Mehrwert bieten und den optimalen Erlös erzielen. Hierfür bietet das Unternehmen den virtuellen, privaten Roaming Hub und den LTE Roaming Dienst an. Der virtuelle, private Roaming Hub erhöht die Effizienz, indem dieser Roaming-Abläufe zwischen den Nutzergruppen der MNOs konsolidiert und eine Größenkostenersparnis schafft.
Während sich LTE immer stärker im Markt behauptet, ermöglicht der LTE Roaming Dienst von Tata Communications Servicekontinuität, indem die LTE Roaming Verbindung zwischen den MNOs vereinfacht wird. Mit Diameter Signalling eXchange für die Authentifizierung und Vertragskontrolle sowie IPX Connect für Daten Roaming und Zustellung, zeigt das Unternehmen bereits seine Rolle als führendes weltweites Datennetzwerk. Tata Communications baut seine Position als größtes mobiles Signalisierungsnetzwerk zwischen den Betreibern mit Hilfe von LTE Roaming weiter aus.

Das Unternehmen bietet mit der Managed SMS Firewall ein Produkt, welches MNO-Netzwerke gegen Betrug und Spam durch internationale SMS schützt. Die SMS Gefahrbeobachtung und der Schutz basieren aktiv auf den MNO-Richtlinien für Spamfallen und Inhaltfilterung. Die Managed SMS Firewall schützt, alarmiert und blockiert Gefahren zum Schutz mobiler Netzwerke und Ihrer Kunden.
Tata Communications Managed Lösungen werden über eine IPX+ konvergierte Interconnect-Plattform zwischen den mobilen Netzwerken angeboten, damit eine End-to-End Übertragung von unterschiedlichen Diensten über IP wie zum Beispiel Sprache, Video, Nachrichten, Roaming und Signalisierung möglich ist.

Tata Communications ist auf dem Mobile World Congress, der vom 25. Bis 28. Februar in Barcelona stattfindet, vertreten. Besuchen Sie das Unternehmen in Halle 2, Stand 2B85. Dabei steht die Erweiterung des Managed Services-Angebots sowie andere entscheidende Entwicklungen in der mobilen Breitbandwelt im Mittelpunkt.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.tatacommunications.com
Tata Communications
Bandra Kurla Complex 400 098 Mumbai

Pressekontakt
http://www.hillandknowlton.de
Hill & Knowlton Communications GmbH
Darmstädter Landstraße 112 60598 Frankfurt am Main

Weitere Meldungen in der Kategorie "IT, NewMedia & Software"

| © devAS.de