Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 67
  Pressemitteilungen gesamt: 302.614
  Pressemitteilungen gelesen: 39.147.375x
09.05.2011 | IT, NewMedia & Software | geschrieben von Monika Röder¹ | Pressemitteilung löschen

Seagate bricht neuen Festplatten-Rekord: 1 Terabyte pro Datenscheibe

München, 04. Mai 2011 - Seagate hat die weltweit erste 3,5 Zoll HDD Festplatte mit einer Speicherkapazität von 1TB pro Datenscheibe vorgestellt - ein neuer Rekord des weltweit führenden Herstellers von Festplatten und Speicherlösungen. Die enorme Flächendichte trägt dem stark wachsenden Bedarf an Speicherplatz für digitale Informationen sowohl bei Privatanwendern als auch bei Unternehmen Rechnung.

Die neuen Scheiben kommen als erstes in der Seagate GoFlex Desk Serie zum Einsatz. Sie erreicht bei einer Flächendichte von 625 Gigabit/Quadratzoll eine bislang unerreichte Speicherkapazität von bis zu 3TB. Diese entspricht ca. 120 HD-Filmen, 1.500 Videospielen, tausenden Fotos oder unzähligen Stunden an digitaler Musik.

Zudem wird Seagate seine Barracuda Serie mit 3,5 Zoll, die ebenfalls auf 3TB (auf 3 Datenscheiben) ausgelegt ist, wie geplant bis Mitte 2011 an den Channel ausliefern. Sie wird zudem mit den Speichergrößen 2TB, 1.5TB und 1TB erhältlich sein.

"Das digitale Datenvolumen wächst nach wie vor ungebremst und erzeugt bei Unternehmen und Privatanwendern eine gewaltige weltweite Nachfrage nach entsprechendem Speicherplatz", erklärt Rocky Pimentel, Executive Vice President Worldwide Sales und Marketing bei Seagate. "Diesem Bedarf möchten wir mit anwenderfreundlichen und leistungsstarken Lösungen entsprechen."

Die Festplatten der GoFlex Desk Serie können sowohl unter Windows als auch Mac OS betrieben werden. Jedes Laufwerk beinhaltet einen NTFS Treiber für Mac - somit kann es von Windows- und Mac-Rechnern Daten aufnehmen und verarbeiten, ohne jeweils neu formatiert werden zu müssen. Die GoFlex Desk Serie lässt mit ihrem schlanken 3,5 Zoll Design entweder vertikal oder horizontal einsetzen.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.seagate.com
SEAGATE TECHNOLOGY
Messerschmittstr. 4 80992 München

Pressekontakt
http://www.schwartzpr.de
Schwartz Public Relations
Sendlinger Straße 42a 80331 München

Weitere Meldungen in der Kategorie "IT, NewMedia & Software"

| © devAS.de